DAX-0,28 % EUR/USD+0,01 % Gold-0,02 % Öl (Brent)+0,18 %
Deutsche Anleihen: Kursverluste nach US-Arbeitsmarktbericht
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

Deutsche Anleihen Kursverluste nach US-Arbeitsmarktbericht

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
02.02.2018, 17:32  |  781   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind nach einem robusten US-Arbeitsmarktbericht unter Druck geraten. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum späten Nachmittag um 0,15 Prozent auf 158,16 Punkten. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg um drei Basispunkte auf 0,75 Prozent. Auch in den meisten anderen Ländern der Eurozone legten die Renditen zu.

"Besonders die Beschäftigung außerhalb der Landwirtschaft untermauert die robuste US-Wirtschaft", kommentierte Patrick Boldt, Analyst bei der Landesbank Helaba. An den Finanzmärkten sei der Fokus jedoch vor allem auf die Entwicklung der Stundenlöhne gerichtet. Diese sind im Januar mit 0,3 Prozent zum Vormonat gestiegen und damit stärker als erwartet. Auch der Vormonatswert wurde nach oben revidiert. Zudem waren die Auftragseingänge der US-Industrie im Dezember stärker gestiegen als erwartet.

"Insgesamt dürften damit Zinserwartungen untermauert und sogar forciert werden", kommentierte Boldt. Erwartet wird die nächste Leitzinsanhebung durch die US-Notenbank Fed im März./jsl/mis

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel