DAX+0,57 % EUR/USD+0,16 % Gold+0,61 % Öl (Brent)0,00 %

Anlegerverlag Aixtron: Sicherheitspuffer aufgebraucht – die Bullen sind gefordert

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
05.02.2018, 12:21  |  1436   |   |   

So lange die Marktteilnehmer noch auf das Ergebnis des vierten Quartals und die Perspektive für das Jahr 2018 warten müssen, balancieren die Bullen bei der Aktie des Anlagenbauers und Halbleiterindustrie-Zulieferers Aixtron (ISIN: DE000A0WMPJ6) auf schmalem Grat. Denn diese Rallye des vergangenen Jahres basiert auf der Erwartung, dass Aixtron nicht nur imstande sein wird, in diesem Jahr in die schwarzen Zahlen zurückzukehren, sondern dass das auch eine nachhaltige Entwicklung wird. Doch als Chipindustrie-Zulieferer bewegt sich der Hersteller von Beschichtungsanlagen in einem extrem volatilen Umfeld, zumal der stete Anstieg des Euro einem Unternehmen mit internationaler Kundschaft das Leben nicht unbedingt leichter macht. Damit reagiert Aixtron empfindlich auf Impulse von außen, denn die Marktteilnehmer sind verständlicherweise auf die Bilanzdaten gespannt – und von gespannt zu nervös ist es, wenn der Gesamtmarkt zu Wanken beginnt, nicht weit.

Charttechnisch steht Aixtron damit jetzt auf der Kippe. Wenn, müssen die Bullen jetzt sofort Zeichen setzen um zu verhindern, dass die Aktie kippt, denn: Viermal wurde Aixtron bereits seit Mitte Dezember im Bereich um 13,50 Euro nach unten abgewiesen. Käme die Aktie da durch, wäre das ein mächtiges, bullishes Signal, aber dazu müsste der Kurs erst einmal wieder auch nur in die Nähe dieser Hürde kommen. Denn momentan geht es darum, auch mittelfristig wichtige Unterstützungen zu halten:

Die August-Aufwärtstrendlinie ist bereits gebrochen. Die aus dem April 2017 stammende Linie wurde heute touchiert und hält bislang. Verstärkt wird sie durch die Verbindung der Zwischentiefs vom Oktober und Dezember. Dieser Supportbereich liegt im Bereich 11,20/11,50 Euro. Würde Aixtron diesen Bereich durchbrechen, wäre der Weg nach unten bis in die Region um 9,40 Euro frei, wo die 200-Tage-Linie als nächste markantere Auffanglinie wartet. Das noch zu verhindern, ist möglich, aber wenn, dann muss das bullishe Lager jetzt sofort aktiv werden!

 

Kennen Sie schon unseren Exklusiv-Report zur laufenden DAX-Hausse? Darin lesen Sie, welche Aktien von der Rallye am meisten profitieren. Einfach hier herunterladen!

 

Wertpapier
AIXTRON


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel