DAX+0,18 % EUR/USD-0,33 % Gold-0,23 % Öl (Brent)0,00 %
Aktien Frankfurt: Schwächer nach der Vortagserholung - Märkte im Pendelverkehr
Foto: Boris Roessler - dpa

Aktien Frankfurt Schwächer nach der Vortagserholung - Märkte im Pendelverkehr

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
08.02.2018, 09:22  |  513   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der deutsche Aktienmarkt geht nach turbulenten Zeiten in den Auf- und Ab-Modus über. Nach dem jüngsten Kurseinbruch und der darauf folgenden Erholung am Vortag haben die Kurse am Donnerstag wieder nachgegeben. Der Dax stand im frühen Handel 0,66 Prozent tiefer bei 12 506,82 Punkten. Ein deutliches Kursplus bei der Commerzbank-Aktie stand den abverkauften Lufthansa-Papieren gegenüber.

Der Mittelgroße-Werte-Index MDax sank um 0,52 Prozent auf 25 749,67 Punkte, während es für den TecDax der Technologiewerte um 0,79 Prozent auf 2538,63 Zähler bergab ging. Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone fiel um etwa ein halbes Prozent.

Mit den Abgaben folgte der Dax den schwächeren Vorgaben von der Wall Street, die weiterhin als Schrittmacher für die globalen Börsen fungiert. Der Dow Jones Industrial trat am Vortag zwar letztlich auf der Stelle, ging aber deutlich unterhalb seines Tageshochs aus dem Handel. Finanzexperte Dirk Gojny von der National-Bank sprach am Morgen davon, dass an den Aktienmärkten noch nicht von "Business as Usual" die Rede sein kann./tih/jha/

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel