DAX+1,79 % EUR/USD-0,09 % Gold-0,20 % Öl (Brent)+1,00 %

DAX-TECHNIK Abwärtsdynamik 'einfach zu groß' - Helaba

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
09.02.2018, 08:02  |  440   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat aus technischer Sicht gegenwärtig kaum Erholungspotenzial. Diese Aussage begründete Christian Schmidt von der Helaba unter anderem damit, dass der Leitindex mit den hohen Vortagesverlusten wichtige Unterstützungen durchbrochen habe, so die bei 12 394 und 12 378 Punkten.

Die Trends seien kurz- bis langfristig negativ, so dass der Dax nun voraussichtlich auch unter die technische Markt von 12 215 Punkten fallen dürfte. "Häufig war es in der Vergangenheit keine gute Idee, sich gegen die 'Masse' zu positionieren", schrieb der Analyst. Die Dynamik nach unten sei derzeit "einfach zu groß". Der Spielraum für eine Aufwärtsbewegung sei daher begrenzt, Erholungen dürften nur temporär sein./bek/das

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 08.02.2018

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Freitag den 09.02.2018
Wertpapier
DAX
Mehr zum Thema
HelabaDAX


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel