DAX+0,36 % EUR/USD0,00 % Gold-0,14 % Öl (Brent)0,00 %

Aktie im Fokus - Evonik

Nachrichtenquelle: flatex select
09.02.2018, 10:15  |  452   |   |   

Die Aktie von Evonik Industries notierte am 10. August 2015 auf ihrem letzten relevanten Hoch von 37,75 Euro und sank dann bis zum 03. März 2016 auf ein Verlaufstief von 24,28 Euro hinab. Die Widerstände wären bei 31,02 Euro, 32,61 Euro, 34,57 Euro und 37,75 Euro auszumachen.

Die Unterstützungen hingegen fänden sich bei 29,43 Euro, 27,47 Euro und 24,28 Euro. Die Experten der Baader Bank vergaben eine Kaufempfehlung und ein Kursziel von 38,00 Euro. Das Kursziel könnte sich auf das Hoch bei 37,75 Euro beziehen und auf ein technisches Überschießen anspielen. Info: Alternativ könnte mittels eines Optionsscheins (Call) mit der ISIN DE000MF4P802 und einem Basispreis von 37,50 Euro auf steigende Notierungen gesetzt werden. Der Schein hat eine Laufzeit bis zum 21. Juni 2019.


flatex-select

Unsere Webinare auf /www.flatex.de/akademie/webinare/

DISCLAIMER: https://www.flatex.de/online-broker/unterseiten/rechtliches/disclaimer ...



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Nachrichtenquelle

flatex select bietet Anlegern eine große Auswahl an Hebelprodukten bei dem Onlinebroker flatex. Langfristiger Partner von flatex select ist Morgan Stanley, ein führendes global tätiges Finanzinstitut. Flatex select präsentiert damit die größte Auswahl an Faktorzertifikaten von Morgan Stanley. Anleger können aktuelle Premium-Produkte wie Mini Futures, Open End und Term Turbos sowie Faktorzertifikate bei flatex über die Börse Stuttgart oder im außerbörslichen Direkthandel kaufen. Dabei sind bis zu 1000 Orders im Monat ab 500 € Ordervolumen kostenfrei handelbar.

Mehr Informationen zu flatex select erhalten Sie unter www.flatex.de

RSS-Feed flatex select