DAX-0,54 % EUR/USD+0,03 % Gold-0,18 % Öl (Brent)+1,31 %

DWS: Namensänderungen bei db-x-tracker-ETFs

Nachrichtenquelle: FondsDISCOUNT
09.02.2018, 11:43  |  241   |   |   
Wie die Deutsche-Bank-Tochter DWS bekannt gibt, werden zum 16. Februar 2018 die ETFs der Marke db-x-trackers umbenannt. Der Schritt soll auch mehr Transparenz für Anleger mit sich bringen; an den Anlagebedingungen der ETFs ändert sich nichts.

Haben Sie einen Fonds der DWS im Depot? Dann dürften Sie mittlerweile mehrere Rebrandings miterlebt haben. Zur Erinnerung: Die Fondssparte der Deutschen Bank hieß ursprünglich „DWS“. Zwischenzeitlich wurde dann der Name „Deutsche Asset & Wealth Management“ eingeführt, um dann – mit der Begründung, dies sei im internationalen Geschäft geläufiger – in die Firmierung „Deutsche Asset Management“ zu münden. In diesem Zuge wurde etwa der Fonds von Star-Manager Klaus Kaldemorgen von „DWS Concept Kaldemorgen“ in „Deutsche Concept Kaldemorgen“ (ISIN: LU0599946893) umbenannt. Andere Erfolgsfonds wie etwa der DWS Top Dividende (ISIN: DE0009848119) durften ihren Namen allerdings behalten. Für eine gewisse Verwirrung sorgte eine neuerliche Umfirmierung vergangenen Dezember: Demnach wird die Fonds-Tochter nun wieder unter dem alten Namen „DWS“ vermarktet. Das mag irritierend sein, aber solche Umbenennungen haben in der Regel keinen Einfluss auf die Anlagestrategie eines Fonds – insofern können sich Anleger zurücklehnen und die verschiedenen Vertriebs- und Marketingkonzepte entspannt zur Kenntnis nehmen.



Den vollständigen Artikel lesen ...

Der Spar-Tarif für Ihr comdirect Depot!

Sparen Sie sich teure Ausgabeaufschläge und Gebühren: Eröffnen Sie Ihr Depot über FondsDiscount.de und Sie profitieren von dem günstigen Tarifmodell. Sie haben bereits ein Depot bei der comdirect? Kein Problem. Ein einfacher Vermittlerwechsel genügt und der Spar-Tarif wird automatisch hinterlegt.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen

Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
13.02.18