DAX+0,32 % EUR/USD-0,33 % Gold-0,22 % Öl (Brent)+0,25 %

Börsencrash – Sparer und die Billionenfrage

Gastautor: Daniel Saurenz
11.02.2018, 17:47  |  590   |   |   

Der Börsencrash am vergangenen Montag hat noch einmal deutlich gemacht, dass die Finanzwelt an niedrigen Zinsen hängt. Auch der Immobilienmarkt ist davon betroffen, denn die Zinsentwicklung hat die Immobilienpreise kräftig steigen lassen. Der Sturz am Montag ist ein Warnsignal an alle Anleger gewesen. Nicht allein, weil der Ausverkauf durch einsetzende Computerprogramme verstärkt wurde, sondern weil deutlich wurde, dass die Zinsentwicklung wie ein Damoklesschwert über den Aktien hängt. In einer hochverschuldeten Welt sind stark steigende Zinsen Gift, nicht nur für den Aktienmarkt. Ihr schneller Anstieg in den USA war der Auslöser der Korrektur. Weiterlesen bitte hier…

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel