DAX-0,60 % EUR/USD-0,19 % Gold-0,06 % Öl (Brent)+0,12 %
Deutsche Anleihen starten mit Verlusten
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

Deutsche Anleihen starten mit Verlusten

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
12.02.2018, 10:16  |  365   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen sind mit Verlusten in die neue Handelswoche gestartet. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel am Montagmorgen um 0,2 Prozent auf 157,69 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg um drei Basispunkte auf 0,77 Prozent. An anderen Rentenmärkten Europas fiel der Handelsbeginn uneinheitlich aus.

Zum Wochenbeginn stehen sowohl in Europa als auch in den USA nur wenige Wirtschaftsdaten an, die für Bewegung sorgen könnten. Äußerungen ranghoher Notenbanker stehen ebenfalls nicht auf dem Programm. Damit dürfte die Entwicklung des Aktienmarkts entscheidend für die Stimmung am Anleihenmarkt sein. In Asien tendierten die Börsen überwiegend freundlich.

Ein Höhepunkt der Woche steht zur Wochenmitte an. Dann werden neue Inflationszahlen aus den USA erwartet. Die Möglichkeit einer anziehenden Inflation in den Vereinigten Staaten war einer der Hauptgründe für die starken Kursverluste an den internationalen Aktienmärkten in der vergangenen Woche./bgf/tos/fba

Diskussion: Euro-Bund-Future
Wertpapier
BUND Future


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel