DAX+0,65 % EUR/USD+0,06 % Gold-0,25 % Öl (Brent)0,00 %

Rekordumsatz Puma-Calls mit 62%-Chance bei Kurserholung auf 360€

Gastautor: Walter Kozubek
12.02.2018, 11:37  |  356   |   |   

Wenn sich die Puma-Aktie nach den guten Geschäftszahlen in den nächsten Monaten wieder auf den Weg zum Allzeithoch begibt, dann werden Long-Hebelprodukte hohe Renditechancen ermöglichen.

Auch die Puma-Aktie (ISIN: DE0006969603) konnte sich den Kursschwankungen der vergangenen turbulenten Börsenwoche nicht widersetzen. Nachdem der Aktienkurs am 6.2.18 auf bis zu 306 Euro eingebrochen war, verzeichnete er bereits am 7.2.18 bei 333 Euro einen Tageshöchststand, um bis zum 9.2.18 wieder auf bis zu 314 Euro nachzugeben. Zum Beginn der neuen Handelswoche notierte die Aktie innerhalb der breiten Tradingrange von 320 bis 330 Euro.

Für Anleger mit der Markteinschätzung, dass sich die positive Geschäftsentwicklung des Jahres 2017 mit einem Umsatzanstieg auf 4,14 Milliarden Euro und der Verdoppelung des Konzernergebnisses, sowie die Bestätigung des Ausblicks für das laufende Jahr mittelfristig positiv auf den Aktienkurs auswirken wird, könnte die Investition in Long-Hebelprodukte auf die Puma-Aktie interessant sein.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 330 Euro

Der HVB-Call-Optionsschein auf die Puma-Aktie mit Basispreis bei 330 Euro, Bewertungstag 13.6.18, BV 0,1, ISIN: DE000HU936L0, konnte beim Aktienkurs von 324,50 Euro mit 2,29 Euro erworben werden.

Erreicht der Kurs der Puma-Aktie in den nächsten 2 Monaten wieder das Niveau von 360 Euro, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf 3,70 Euro (+62 Prozent) steigern.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 273,9694 Euro

Der DZ Bank-Open End Turbo-Call auf die Puma-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 273,9694 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000DGR14U9, wurde beim Aktienkurs von 324,50 Euro mit 5,25 – 5,40 Euro taxiert.

Gelingt der Puma-Aktie in den nächsten Wochen der Anstieg auf die Marke von 360 Euro, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 8,60 Euro (+59 Prozent) erhöhen.

Faktor-Long-Zertifikat mit bis zu 5-fachem Hebel

Wer hingegen mit täglich angepasster Hebelwirkung an einem Kursanstieg der Puma-Aktie teilhaben möchte, könnte versuchen, dieses Vorhaben mit Faktor-Long–Zertifikaten umzusetzen.

Während das Morgan Stanley-Faktor-Long-Zertifikat auf die Puma-Aktie, ISIN: DE000MF1H300, die Kursschwankungen mit 3-fachem Hebel widerspiegelt, leitet das Morgan Stanley-Faktor-Long-Zertifikat mit ISIN: DE000MF34TS0 die Aktienkursschwankungen sogar mit 5-facher Hebelwirkung an Anleger weiter.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Puma-Aktien oder von Hebelprodukten auf Puma-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel