DAX-0,04 % EUR/USD-0,19 % Gold-0,26 % Öl (Brent)-0,33 %

Rekord! ETFs erfreuen sich einer unfassbaren Beliebtheit

Nachrichtenquelle: The Motley Fool
13.02.2018, 09:02  |  320   |   |   

ETFs sind eine einfache und bequeme Möglichkeit, um breit an der gesamten Entwicklung einer Branche oder eines Index partizipieren zu können. Aus diesem Grund erfreuen sie sich momentan einer hohen Beliebtheit bei vielen Anlegern.

Wie groß diese Beliebtheit ist, habe ich erst kürzlich wieder mit Erstaunen festgestellt. Daher möchte ich diese beeindruckenden Zahlen im Folgenden mit dir teilen:

5 Billionen (!) US-Dollar sind in ETFs investiert

Wie das Londoner Analysehaus ETFGI kürzlich mitteilte, waren per Ende Januar über 5 Billionen US-Dollar in ETFs verwaltet. Allein im vergangenen Monat flossen rund 106 Milliarden US-Dollar in diese Anlageinstrumente. Rekord und Rekord, wohlgemerkt. Denn die Marke von 5 Billionen US-Dollar fiel hier das erste Mal. Zudem waren die Januarmittelzuflüsse die größte Steigerung binnen eines Monats, die jemals in ETFs geflossen ist.

Der Januar war übrigens der 48. Monat in Folge mit Mittelzuflüssen. Sprich, seit inzwischen vier Jahren erfreuen sich ETF einer immer weiter wachsenden Beliebtheit, die inzwischen einem Umfang von rund zehnmal der Marktkapitalisierung von Tencent (WKN: A1138D) entspricht. Beeindruckend, wenn man das in ein Verhältnis setzt, oder?

Der älteste ist zugleich der erfolgreichste ETF

Interessant ist außerdem in diesem Kontext, dass der älteste ETF zugleich der erfolgreichste ist. Der vor 25 Jahren gestartete ETF auf den S&P 500 aus dem Hause BlackRock (WKN: 928193) hat inzwischen ein Fondsvolumen von 307 Milliarden US-Dollar erreicht. Im vergangenen Monat kamen alleine 30 Milliarden US-Dollar hinzu. Dadurch ist der ETF vergleichbar in der Größe mit dem, gemessen an der Marktkapitalisierung, aktuell siebtgrößten Konzern unseres Planeten, Johnson & Johnson (WKN: 853260).

Beeindruckende Zahlen, findest du nicht auch?

Wenn du mich fragst, ist es wirklich imponierend, welches Ausmaß die ETF-Euphorie angenommen hat. Nicht ohne Grund ächzen Fondsmanager regelmäßig unter der Konkurrenz, die die Passivfonds ihnen machen.

Wenn du nun auf den ETF-Geschmack gekommen, aber noch relativ neu in dieser Welt bist, empfehle ich dir zum Abschluss einen Blick in diesen Artikel. Wenn du aber die Feinheiten der ETF-Bewertung lernen willst, könnte das hier hilfreich sein. Beides dürfte dir mit Sicherheit helfen, damit auch du deine ersten Schritte in die einfache und komfortable Welt der ETFs setzen kannst. So wie es viele, viele andere Anleger ebenso bereits tun.

54 Investmenttipps von den besten Investoren der Welt

Zugegeben, wir sind etwas voreingenommen, wenn wir behaupten, dass die Investoren und Analysten unserer Motley Fool Niederlassungen auf der ganzen Welt zu den Besten gehören. Aber zumindest haben wir es mit ihrer Hilfe geschafft, den Markt konsistent zu schlagen. Jetzt haben wir unsere besten Leute weltweit nach ihren Tipps gefragt, wie jeder ein besserer Investor werden kann. In unserem neuesten, kostenlosen Sonderbericht erfährst du ihre Antworten. Klick hier, um deinen einfachen Zugang zu diesem Bericht zu erhalten.

Mehr Lesen

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Johnson & Johnson und Tencent Holdings.

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf fool.de veröffentlicht.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel