DAX-0,11 % EUR/USD-0,74 % Gold+0,65 % Öl (Brent)+0,68 %

SmallCap-Investor Interview mit Brent Charleton, SVP Business Development EnWave Corp. (WKN A0JMA0)

Anzeige
Gastautor: Joachim Brunner
13.02.2018, 09:07  |  2607   |   

ACHTUNG: Interessenskonflikt - ich besitze die Aktie / Conflict of Interests - I am Shareholder!
- Der Aktienkurs ist relativ stabil bzw. es ist kaum Bewegung drin. Ihr habt aber einen extrem positiven Newsflow bzw. ihr schließt einen Kontrakt nach dem anderen ab. Wie lange dauert es, dass ihr von diesen Kontrakten die ersten Umsätze macht?
- Produziert ihr die Maschinen selber oder lässt ihr die Maschinen produzieren?
- Diese Royalty sind direkter Profit oder müsst ihr dafür auch was leisten?
- Das heißt, nach 12 bis 18 Monaten nach dem Verkauf sollten die ersten Einnahmen/Royalty für das Unternehmen eintreffen.
- 2018 sollten daher die Einnahmen aus den Royalties deutlich höher liegen?
- Gab es in den letzten 3 bis 6 Monaten einen Kontrakt, den du unbedingt herausstreichen möchtest?
- Wollt ihr dann auch dieses Cannabis-Business auf andere Länder ausweiten?
- Im Cannabissektor seht ihr viel früher Royaltyeinnahmen?
...

Am Ende des Interviews finden Sie eine kurze deutsche Zusammenfassung.



Sie finden das Video auch unter folgendem Link: https://smallcapinvestor.de/smallcap-investor-interview-mit-brent-char ...
oder unter https://www.youtube.com/watch?v=MN9ravQ48iM

Kurs auf
Ihr
Joachim Brunner



Damit Sie den SmallCap Investor auf jeden Fall erhalten, tragen Sie unbedingt "Redaktion SmallCap Investor " mit der E-Mail-Adresse "redaktion@smallcap-investor.de" als Kontakt in Ihr Adressbuch ein!

Laut §34b Wertpapierhandelsgesetz (Deutschland) und gemäß § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass mit IK gekennzeichnete Wertpapiere zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Publikation von mindestens einem Mitarbeiter der Redaktion gehalten werden. Nähere Informationen zu Interessenskonflikten und Risikohinweisen finden Sie unter unten angeführten Links.

Achtung: Dieser Börsenbrief stellt nur die persönliche Meinung von Joachim Brunner dar und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich.

Joachim Brunner ist Berater der Fonds PI Global One (WKN 0A0636) und PI Flexibel Plus (WKN 0A15VY) und Geschäftsführer der Vermögensverwaltung Portfolio Invest in Salzburg. Es ist daher möglich, dass sich die in diesem Artikel beschriebenen Aktien im Fonds/Depot bzw. dem dazugehörigen Index befinden.

Ein weiterer Interessenskonflikt könnte dahin auch gegeben sein, da die beschriebenen Unternehmen möglicherweise auch Kunden der internationalen Nachrichtenagentur IRW-Press sein könnten, die sich im Eigentum der Herausgeberin (IR-WORLD.com Finanzkommunikation GmbH) befindet.

Der Artikel unterliegt dem geistigen Eigentum des Autors bzw. des Verlages. Die Weitergabe bzw. die Veröffentlichung an Dritte (auch auszugsweise) ist ohne unsere Zustimmung nicht gestattet. Weiterhin dürfen die Autoren zu jeder Zeit Aktien der vorgestellten Gesellschaften halten und behalten sich das Recht vor, zu jedem Zeitpunkt ohne Ankündigung diese Aktien zu kaufen oder verkaufen.

Bitte beachten Sie immer den Risikohinweis unter folgendem Link: http://smallcapinvestor.de/risikohinweis/

Weitere Hinweise, die dazu beitragen sollen, sich vor unseriösen Angeboten zu schützen finden Sie in Broschüren der BaFin (Links anbei):

Geldanlage - Wie Sie unseriöse Anbieter erkennen (pdf/113 KB):
http://www.bafin.de/SharedDocs/Downloads/DE/Broschuere/dl_b_geldanlage ...

Wertpapiergeschäfte - Was Sie als Anleger beachten sollten (pdf/326 KB):
http://www.bafin.de/SharedDocs/Downloads/DE/Broschuere/dl_b_wertpapier ...



Disclaimer

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
15.11.18