DAX-0,28 % EUR/USD+0,33 % Gold+0,26 % Öl (Brent)+0,21 %

MARKTAUSBLICK Ölpreis: Die Entscheidung naht

Nachrichtenquelle: GKFX Brokerhaus
13.02.2018, 10:04  |  1864   |   |   

In den vergangenen Tagen musste das schwarze Gold einen Preissturz von rund 10% verkraften. Nach dem drastischen Anstieg der letzten Wochen war eine Verschnaufpause mehr als angebracht. Mit so einem Abverkauf hätten wir allerdings nicht gerechnet. Die steigende US-Ölproduktion und der starke Dollar sind die zwei Hauptursachen für die kräftige Korrektur.

BRENT Oil vom 13.02.2018

Charttechnik:

In der Stunde ist der Abwärtstrend nach wie vor intakt. Aktuell verharrt der Kurs in einer kleinen Seitwärtsrange. Gestern noch konnte eine Erholungsbewegung die jüngsten Verluste etwas eindämmen. An der Marke von 64,37 USD wurde diese für beendet erklärt und folgerichtig übernahmen die Shorties erneut das Ruder und kämpften sich anschließend bis zum Bereich von 62,54 USD vor.

Um den Trend gen Süden weiter auszudehnen bedarf es eines signifikanten Rutschs unter das Tief bei 61,74 USD. Sollte dies gelingen, rechnen wir mit einer zügigen Bewegung in Richtung der runden 60er Marke. Dort befindet sich das nächste markante Level. Den ersten Versuch einer Offensive könnten die Rohstoffspekulanten oberhalb von 64,37 USD starten. 

Interessant ist das Chartbild auf Tag. Dort nämlich hat der Kurs die untere Unterstützungslinie der Wolke erreicht. Im Klartext: Die Bullen haben das Zepter noch nicht aus der Hand gegeben und haben jetzt die Möglichkeit wieder anzugreifen. 

Viel Erfolg bei Ihren Invest

{{MP_1}}

Mehr Informationen zu GKFX http://www.gkfx.de oder unter +49(0) 69 - 256 286 90. Bleiben Sie auf dem Laufenden. Alle News auch in unserem Twitter Channel oder in Facebook.


Disclaimer:
CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Risikohinweisen und AGB.
Wertpapier
Öl (Brent)


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel