DAX-1,01 % EUR/USD-0,10 % Gold-0,22 % Öl (Brent)-1,10 %

Snapchat: User wollen altes Design zurück

13.02.2018, 13:10  |  6830   |   |   

Mehr als 600.000 Menschen haben eine Online-Petition unterzeichnet, in der Snapchat aufgefordert wird, das Update auf das ursprüngliche Design zurückzusetzen, so berichtet es The Guardian.

Das letzte Re-Design der App, welches letzte Woche veröffentlicht wurde, konzentrierte sich auf die Trennung von "Media Content" und "Friends" - neben einer Reihe anderer Änderungen an der Benutzeroberfläche. Snapchat Stories, d.h. Videos und Fotos die nach 24 Stunden verschwinden, erscheinen nun auch mit individuellen Snaps und Direktnachrichten. Die Petition "Remove the new Snapchat update", die auf Change.org gehostet wird, wurde vom australischen User Nic Rumsey verfasst. Mehr als 600.000 Menschen haben die Online-Petition unterzeichnet.

"Diese Petition soll dazu beitragen, Snap Inc. davon zu überzeugen, die App wieder auf das Wesentliche zu ändern" und weiter: "Viele Nutzer haben festgestellt, dass die Anwendung nicht einfacher zu bedienen ist, sondern viele Funktionen erschwert", heißt es in der Petition.

Unter dem Kommentarteil der Petition schrieb ein Unterzeichner: "Ich unterschreibe, weil Snapchat meine Lieblingsapplikation ist. Ich und meine Freunde benutzen sie ständig. Ich finde dieses Update verwirrend und kindisch aussehend. Ich überlege es nicht mehr zu verwenden, solange das Update noch läuft".

 

 


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel