DAX-0,15 % EUR/USD-0,07 % Gold-0,03 % Öl (Brent)+1,35 %

AKTIE IM FOKUS Thyssenkrupp im Blick nach durchwachsenen Geschäftszahlen

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
14.02.2018, 08:10  |  598   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien des Industriekonzerns Thyssenkrupp sollten am Mittwoch nach der Vorlage von Geschäftszahlen im Blick behalten werden. Das bereinigte operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern habe die Markterwartungen übertroffen, seine Schätzung aber verfehlt, erklärte Analyst Fraser Jamieson von der US-Bank JPMorgan in einer ersten Reaktion. Allerdings habe Thyssenkrupp dabei auch von der Entwicklung der Verwaltungskosten profitiert. Auf der anderen Seite sei die Nettoverschuldung deutlich höher als von ihm erwartet. Zudem habe es wenig Neuigkeiten zum geplanten Gemeinschaftsunternehmen mit der indischen Tata Steel gegeben. Ein Händler wies auch darauf hin, dass die meisten Kennziffern abgesehen vom bereinigten Ebit die Konsensschätzungen verfehlt hätten.

Der Broker Lang & Schwarz (L&S) taxierte die Papiere zuletzt nahezu unverändert im Vergleich zum Xetra-Schluss des Vortages von 23,10 Euro.

Bis in den späteren Januar hinein hatten die Papiere von Fortschritten bei der geplanten Stahlfusion mit der indischen Tata Steel, Aussagen zur Geschäftsentwicklung sowie der Hoffnung auf einen fortgesetzten Konzernumbau infolge zunehmenden Drucks des Großaktionärs Cevian profitiert. Bei 26,52 Euro hatten die Aktien den höchsten Stand seit September erreicht, bevor sie auch im Sog des allgemeinen Rückschlags an den globalen Börsen unter Druck gerieten und bis auf 22,76 Euro abgesackt waren. In den vergangenen Tagen hatten sie dann einen Stabilisierungsversuch gestartet./mis/jha/

-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------

ThyssenKrupp

Wertpapier
ThyssenKrupp


1 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel