DAX+0,43 % EUR/USD-0,55 % Gold+0,03 % Öl (Brent)-0,86 %

DAX DAX weiter mit Korrekturpotential bis 12.650 Punkte

Gastautor: Jens Klatt
14.02.2018, 08:45  |  1795   |   |   

Wirklich Neues hat der gestrige Handelstag nicht geliefert, der DAX konnte sich im Bereich um 13.200 Punkte stabilisieren.

Wirklich Neues hat der gestrige Handelstag nicht geliefert, der DAX konnte sich im Bereich um 13.200 Punkte stabilisieren.

 

Zwar gelang kein Lauf in Richtung der 12.650er Region, stattdessen ein Fall zurück unter die 12.300er Region.

 

Allerdings nahm der DAX nicht signifikant Abwärts-Momentum auf, in meinen Augen ein Indiz, dass der deutsche Leitindex seine Korrekturbewegung noch nicht abgeschlossen haben dürfte.

 

Ausgehend hiervon sehe ich auch für Mittwoch eine realistische Chance eines Laufs in Richtung der 12.650er Region, wobei als erster Widerstand hierfür die 12.380/400er überwunden werden müsste.

 

Unterhalb der 12.200er Marke besteht weiterhin das Risiko einer tieferen Korrektur und erneuten Test der 12.000er Region.

 

Chart erstellt mit Guidants

 

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Global Head of Research and Education JFD Brokers

 

 

Wertpapier
DAX


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel