DAX-0,54 % EUR/USD0,00 % Gold-0,28 % Öl (Brent)+0,09 %
Elliott Wellen Analyse: Vom Zweifel der DAX-Bullen ...
Foto: www.robbys-elliottwellen.de

Elliott Wellen Analyse Vom Zweifel der DAX-Bullen ...

15.02.2018, 20:09  |  3221   |   |   
Die kurze Einschätzung der Lage


Noch immer werden die DAX-Bullen von Zweifeln an der Frühlingsrallye geplagt. Der erneute Rücklauf hält im DAX weiter alle Optionen offen.

Anzeige

Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf des DAX in den letzten vier Wochen. Die lila bzw. orangene B hat mit dem Rutsch auf 11679 ihr Abwärtspotenzial weitgehend ausgereizt und mittlerweile sogar das 38er RT bei 11861 (violette Fibos) abgearbeitet.

Die lila bzw. orangene B bildet jeweils ein Flat roter A=11867 bzw. grüner A=12741, roter bzw. grüner B=13600 (Zigzag) und roter bzw. grüner C=11679 (Impuls - knapp vor der MOB 11525 der grünen C).

Der Start der lila bzw. orangenen C kann impulsiv und korrektiv als rote I=12672 interpretiert werden. Impulsiv lässt sich ein auffächernder Impuls (normale Beschriftung; blaue i=11737, blaue ii=11692, blaue iii=11805, blaue iv=11746, orangene i=11802, orangene ii=11866, hellgrüne i=12027, hellgrüne ii=11975, hellgrüne iii=12488, hellgrüne iv=12324, hellgrüne v/orangene iii=12551, orangene iv=12354, orangene v/blaue v=12672) zählen, korrektiv ein Doppelzigzag (umrandete Beschriftung; blaue w=12342, blaue x=12165, blaue y=12672).

Die rote II oder deren blaue Alt: a (bisher 11908; Triplezigzag mit orangener w=12392, orangener x=12552, orangener y=12002, orangener x2=12245, orangener z=11908) hat das 61er RT (graue Fibos) bereits abgearbeitet und passt damit sowohl zur impulsiven als auch korrektiven Interpretation (Expanding EDT, hellgrüne Eindämmungslinien).

Der Start der roten III bzw. blauen Alt: b lässt sich sowohl impulsiv als auch korrektiv zählen. Impulsiv kann eine orangene i=12380 (graue i=12192, graue ii=12060, graue iii=12311, graue iv=12219, graue v=12380), orangene ii=12072 (graue a=12202, graue b=12329, graue c=12072) sowie orangene iii (bisher 12482; hellgrüne i=11482, hellgrüne ii bisher 12373) gezählt werden. Alternativ kann bei 12373 auch erst die orangene Alt: ii beendet worden sein. Mögliche Ziele der orangenen iii könnten die 100er Ausdehnung bei 12536 und die 161er Ausdehnung bei 12822 (blaue Fibos) sein.

Korrektiv lässt sich eine orangene a/w=12482 mit hellgrüner a=12380 (graue w=12192, graue x=12060, graue y=12380), hellgrüner b=12072, hellgrüner c=12482 sowie orangene x (bisher 12373 – knapp oberhalb 38er Mindestziel 12368 einer orangenen b) zählen. Im Rahmen einer blauen Alt: b wäre zumindest ein Anstieg zur lila 0-b-Linie (derzeit bei 1250x) zu erwarten.

Das Mindestziel einer impulsiven roten III liegt bei 12908, die 161er Ausdehnung bei 13513 (lila Fibos). In einer korrektiven roten III läge das Mindestziel oberhalb der 100er Ausdehnung 12900 (lila Fibos) und das Maximalziel unterhalb der oberen hellgrünen Eindämmungslinie.

Im Rahmen der lila bzw. orangenen C ist eine Frühlingsrallye zu erwarten. Eine lila C sollte den Zielbereich zwischen 13600 und 14696 (lila Pfad) ansteuern; eine orangenen C hat den Zielbereich zwischen 14386 bis 18765 (rote Fibos; blauer Pfad).

Fazit:
Der DJI hat die impulsive Interpretation des Anstiegs seit 17476 bestätigt und mit dem starken Rücksetzer auf 23110 einen Abschlussvorboten für den Gesamtanstieg seit März 2009 geschickt. Der DAX hat zwar mit dem klaren Bruch der violetten Eindämmungslinie deutliche Ambitionen auf der Oberseite angemeldet, diese dürften aber erst mit einem Umweg über die Marke 10648 realisierbar sein. Kurzfristig sollte die anstehende Frühlingsrallye zu einem neuen Allzeithoch führen, dem dann ein panisches Sommergemetzel folgen könnte.

Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.

Anzeige

Seite 1 von 2

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 13.02.2018

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 14.02.2018
Wertpapier
DAXDow Jones
Mehr zum Thema
DAXElliott Wellen


6 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

 

Kommentare

Guten Morgen Robert,

du hast also einen Doppelgänger, Klon oder Zwillingsbruder im übertragenen Sinne. Nach Kant und der Kritik der praktischen Vernunft ist das praktisch gesehen dasselbe.
Die richtige Variante war bislang diese. Regel 1. Der Autor "ROBERT" ehemals Adam Opel AG hat immer Recht und wenn er mal nicht Recht hatte, wollte er auf dieser Seite des Spielfeldes, auf der er sich gerade befindet nicht Recht haben, da seine EIGENER "Doppelgänger" Recht hatte. Das Schachspiel einer Person auf beiden Seiten, also gegen sich selbst. Mal weiße Spielfiguren, mal die schwarzen Spielfiguren im Schach. Wobei es die schwarzen und weißen nur wegen der Unterscheidbarkeit auf dem Spielfeld gibt. Man hätte auch Rot und Blau oder Weiß und Weiß nehmen können mit der Nummerierung zum Beispiel Seite1a und 1b.
Ein bisschen Philosophie zum anstehenden Wochenende. Wann ist deine Seite eigentlich wieder im Internet verfügbar? ( „robbys“-elliotwellen)?

Mit freundlichen Grüßen
Grit Sokolow
Die Frage ist doch eher, wo gibt es die korrekte Variante. Schmunzeln.*

kor·rẹkt
Adjektiv

1.
richtig, frei von Fehlern.
"Sie hat alle Fragen korrekt beantwortet."
Synonyme: fehlerfrei
Antonyme: falsch
2.
angemessen, tadellos.
"Er hat mich völlig korrekt behandelt."
Synonyme: anständig
Andre Tiedje zählt das aber gänzlich anders im DAX mit einem Ziel bei 11.523 ohne daß der DAX 13.600 übersteigt.....
siehe hier:

https://www.godmode-trader.de/analyse/dax-die-elliott-wellen-sprechen-eine-recht-eindeutige-sprache,5755815

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel