DAX+0,85 % EUR/USD0,00 % Gold-0,66 % Öl (Brent)+0,17 %

Kroatien und Litauen verlängern ihre Verträge mit VFS Global

Nachrichtenagentur: news aktuell
16.02.2018, 06:44  |  205   |   |   
Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (ots/PRNewswire) -

VFS Global bearbeitet nun kroatische und litauische Visa in 27
bzw. 9 Ländern

VFS Global verkündete, dass im Dezember 2017 das Außenministerium
der Republik Litauen und das Ministerium für Auswärtige und
Europäische Angelegenheiten der Republik Kroatien ihre Verträge mit
VFS Global verlängert haben. Gemäß den erneuerten Verträgen
bearbeitet VFS Global kroatische Visa in 27 Ländern und litauische
Visa in 9 Ländern.

(Logo: http://mma.prnewswire.com/media/624234/VFS_Global_Logo.jpg
)

Durch den Vertrag werden kroatische Visumsdienstleistungen durch
VFS Global für weitere fünf Jahre in den folgenden Ländern
verlängert: Ägypten, Algerien, Armenien, Aserbaidschan, China,
Indien, Indonesien, Jordanien, Kasachstan, Katar, Kuwait, Libanon,
Mongolei, Marokko, Nepal, Nigeria, Oman, Philippinen, Russland,
Saudi-Arabien, Südafrika, Thailand, Türkei, Ukraine, VAE, Vietnam und
Weißrussland.

Durch den mit Litauen unterzeichneten Vertrag werden die
Visumsdienstleistungen von VFS Global für ein weiteres Jahr in
Armenien, Aserbaidschan, China, Kasachstan, Russland, der Türkei, der
Ukraine und in Weißrussland verlängert. Laut Vertrag bearbeitet VFS
Global nun auch litauische Visa im Kosovo über ein neues
Visumsantragszentrum in Pristina.

Dazu Chris Dix, Leiter des Bereichs Geschäftsentwicklung von VFS
Global: "Die Beziehung von VFS Global mit Kroatien und Litauen ist im
Laufe der Jahre immer intensiver geworden. Wir arbeiten seit 2013 mit
den beiden Ministerien zusammen und freuen uns, dass wir die
Möglichkeit erhalten haben, ihnen unsere Visumsdienstleistungen im
Rahmen dieser Vertragsverlängerungen weiter anbieten zu können. Die
Verlängerung beweist nicht nur das Vertrauen der beiden Regierungen
in die Servicestandards von VFS Global, sondern stärkt auch die
Stellung unseres Unternehmens als der führende
Visumsdienstleistungspartner für EU-Mitgliedsstaaten."

Für VFS Global war 2017 ein ereignisreiches Jahr, da es sieben
neue Regierungen als Kunden hinzugewann: Bahrain, Côte d'Ivoire, die
Demokratische Republik Kongo, Georgien, Nigeria, die Slowakei und die
Ukraine. VFS Global ist ein vertrauenswürdiger Partner für 58
Regierungen weltweit, denen es eine Bandbreite von Visum-,
Erlaubnis-, Reisepass- und Konsulardienstleistungen bietet.

Informationen zu VFS Global

VFS Global ist der größte Dienstleister für Outsourcing und
Technologie weltweit und spezialisiert auf Regierungen und
diplomatische Niederlassungen auf der ganzen Welt. Mit 2.469
Antragszentren und Tätigkeiten in 129 Ländern auf fünf Kontinenten
bedient VFS Global die Interessen von 58 Regierungskunden. Das
Unternehmen hat bis zum 31. Dezember 2017 bereits mehr als 161
Millionen Anträge verarbeitet. Die weltweiten Tätigkeiten von VFS
Global sind zertifiziert gemäß ISO 9001:2008 für
Qualitätsmanagementsysteme, ISO 27001:2013 für
Informationssicherheitsmanagementsysteme und ISO 14001:2004 für
Umweltmanagementsysteme. Weitere Informationen erhalten Sie unter
http://www.vfsglobal.com

OTS: VFS Global
newsroom: http://www.presseportal.de/nr/117190
newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_117190.rss2

Pressekontakt:
Shaily Vaswani
ShailyV@vfsglobal.com
VFS Global



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel