DAX+1,13 % EUR/USD+0,46 % Gold+0,07 % Öl (Brent)-4,67 %
Cannabis Report: Legalisierung in Kanada verzögert sich
Foto: Eric Limon - 123rf Stockfoto

Cannabis Report Legalisierung in Kanada verzögert sich

Anzeige
Nachrichtenquelle: Shareribs
16.02.2018, 19:21  |  9237   |   
Ottawa 16.02.18 - Die Regierung in Kanada hat mitgeteilt, dass der Verkaufsbeginn von Cannabis, der mit der Legalisierung im Juli beginnen sollte, verspätet kommen werde. Auf einen Termin will man sich bislang nicht festlegen.

Die vollständige Legalisierung von Cannabis in Kanada wird mit großer Spannung erwartet, wird aber auch von viel Kritik verbreitet. Der amtierende Premierminister war mit dem Versprechen angetreten, Cannabis zu legalisieren. In diesem Jahr soll es nun so weit sein, allerdings wurde der Beginn des Cannabisverkaufs nun nochmals verschoben.

Grund dafür sind politische Rangeleien um einen Gesetzesentwurf, den die Regierungspartei eingereicht hat. In der oberen Senatskammer wird der Entwurf derzeit überprüft. Wie kanadische Medien berichten, wird im Mai mit einer Abstimmung zu dem Gesetzesentwurf gerechnet, der dann um den 7. Juni bestätigt werden muss.

Die Gesundheitsministerin Kanadas, Ginette Petitpas Taylor, sagte bereits kürzlich, dass der Aufbau des Einzelhandelssystems acht bis zwölf Wochen dauern werde. In der Folge wird damit gerechnet, dass der Verkaufsbeginn von recreational Cannabis nicht vor August sein wird.

Während Skeptiker die Verzögerung als Bestätigung der Warnungen sehen, sagte Taylor, dass es nicht um Zeitpunkte gehe, sondern um einen Prozess, der bestmöglich laufen sollte. Die konservative Partei, die immer wieder Verschiebungen der Legalisierung wollte, begrüßte die Verspätung, da man so mehr zur Überprüfung des Gesetzesentwurfes habe.

Die Unterstützer der Legalisierung wollen sich davon nicht beirren lassen. Ein Senator sagte, dass die Regierung keine Zeit habe, da mit jedem Tag Geld in den illegalen Handel fließe. Peter Harder, der den Premierminister im Senat vertritt, schlug sogar vor, die Diskussionszeit zu verkürzen, um eine rechtzeitige Abstimmung sicherzustellen.

Unter dem Strich dürfte es am Ende des Jahres nicht mehr wichtig sein, ob der Verkaufsbeginn von recreational Cannabis im Juli oder August begonnen hat. Kanada wird das erste G7-Land sein, das Cannabis vollständig legalisiert, was an sich schon einen Paradigmenwechsel darstellt.
 



Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel