DAX-1,54 % EUR/USD-0,51 % Gold-0,27 % Öl (Brent)-0,12 %

Sondermeldung am Nachmittag - NEWS: Grösster Fund + Neuentdeckung + extremer Hebel

Anzeige
Nachrichtenquelle: Inult
20.02.2018, 14:31  |  7399   |   

Das ist wohl eine der signifikantesten Entdeckungen, die jüngst im kanadischen British Columbia gemacht wurden. Ein neues Gold-Kupfer-Porphyr-System wurde rund 17 Kilometer südwestlich vom bisherigen Hauptgebiet des Hazelton-Projekts (dem sog. Max-Target), welcher zuletzt Gegenstand eines umfangreichen Bohrprogramms war, entdeckt. Die nach einer Erstentdeckung durchgeführten weiteren Explorationsmaßnahmen brachten jetzt hochgradige Goldmineralisierungen zu Tage: Bis zu 33g Gold pro Tonne über 5 Meter, wie soeben bekannt wurde. Die Aktie dieses Unternehmens hat in unseren Augen nach der jetzt schon zweiten signifikanten Neuentdeckung seit Sommer 2017 jetzt extremes Upsidepotenzial (>1000%).

Strong Buy: JAXON MINING
WKN: A2DWYY
Börsenplätze: Frankfurt, Tradegate etc. (Deutschland); Toronto (Kanada, Heimatbörse)

News: Up to 33 g/t Au in newly discovered gold-copper porphyry system at Hazelton

Insgesamt wurden 49 Proben untersucht, die auf einem weitläufigen Gebiet (1,5×3 Kilometer) gesammelt wurden. Das ist eine gewaltige Entdeckung für das Geologenteam von Jaxon Mining und wir rechnen daher heute mit einem gewaltigen Kursplus für die Jaxon-Aktie. Insgesamt konnte Jaxon in seiner Adhoc 18 Proben mit signifikanter Goldmineralisierung ausweisen. Rechnen Sie heute mit einem Kursfeuerwerk bei den Kanadiern. Alles spricht nun dafür, dass Jaxon Mining mit dem Hazelton-Projekt auf einer womöglich neue „Mega-Lagerstätte“ sitzt. CEO Jason Cubitt und sein Geologenteam glauben, dass das Hazelton-Projekt ähnliches Potenzial wie einst die profitabelsten Minen Kanadas, Eskay Creek und Equity Silver, aufweist. Schon mit den ersten Bohrresultaten vom sog. „Max-Targets“ innerhalb des Hazelton-Projekts (beläuft sich auf lediglich 0,2% des Gesamtareals) konnte das Jaxon-Team bereits seinen ersten „Beweis“ antreten.

Mit der soeben bekannt gegebenen Neuentdeckung hochgradiger Goldmineralisierungen in einem ganz anderen Teil des Areals (17km südwestlich) ist dem Unternehmen ein „Megaevent“ gelungen, das in unseren Augen nun definitiv weite Wellen schlagen wird. Bei der Kursentwicklung ist ab sofort wohl alles drin, und es würde uns nach der heutigen Meldung auch nicht wundern, wenn schon in naher Zukunft weitere große Minenkonzerne bei Jaxon anklopfen. Ein erster der großen Minengiganten, ein 18 Milliarden Dollar (CDN) schwerer Konzern aus China, die Zijin-Gruppe, ist bereits in Jaxon Mining investiert.

Bilder von der heute lancierten Neuentdeckung (zur Verfügung gestellt durch Jaxon-CEO Jason Cubitt:

 

UNSER TIPP:

Das ist eine der signifikantesten Neuentdeckungen in British Columbia (Kanada). Rechnen Sie nach dieser Meldung mit einem ganz deutlichen Kursplus bei der Jaxon-Aktie und warten Sie nicht zu lange, um Ihren richtigen Einstiegszeitpunkt zu finden, denn wir vermuten, dass da sehr bald noch weitere sehr gewichtige Meldungen auf uns zukommen. Die „Wette“ bei Jaxon ist in unseren Augen so viel mehr, als eine auf schnelle 50% am Tag – wir „tippen“ bei Jaxon tatsächlich bereits mittelfristig auf Verzehnfachungspotenzial.

Unsere Meinung: Bei dieser Aktie besteht tatsächlich die Chance auf eine Verzehnfachung des Kurses, tritt das ein, was wir vermuten. CEO Jason Cubitt und sein Team schwimmen derzeit auf einer Erfolgswelle, von welcher Anleger unserer Meinung nach ganz erheblich profitieren können. Wir gehen nach der heutigen Meldung davon aus, dass sich auch weitere der großen Minenkonzerne für Jaxon interessieren werden und es würde uns nicht wundern, wenn wir zeitnah eine derartige Meldung lesen würden.

Jaxon Mining ist in unseren Augen eines der ganz rar gesäten Explorationsunternehmen, das in 2018 eine der größten – wenn nicht mit Abstand DIE größte Neuentdeckung des Jahres in Kanada – machen wird. „Wird“ und nicht konjunktivisch „könnte“ meinen wir deshalb, weil all die Ergebnisse, die wir bisher von diesem Unternehmen und seinen Aktivitäten auf seinem Hazelton-Projekt mit einem gewaltigen Ausmaß gesehen haben, ganz klar dafür sprechen, dass es sich hier um eine „Bank auf Kursgewinne“ handelt, die in der Branche ganz selten vorkommt.

Die bisherigen Erkenntnisse lassen auf die Entdeckung bedeutender Metallvorkommen schließen, deren Wirtschaftlichkeit mit großer Wahrscheinlichkeit gegeben ist. – Udo Rettberg, Publizist und Journalist (u.a. Handelsblatt) im November 2017

Aus Jaxon Mining könnte binnen kurzer Zeit eine neue Pretium werden. Jaxon ist derzeit an der Börse mit rund 22 Mio. Dollar (CDN), Pretium im Hoch zuletzt mit rund 3 Milliarden Dollar (CDN) bewertet.

Jaxon Mining hat auf seinem Hazelton-Projekt (280 QUADRATkilometer groß) im kanadischen British Columbia an der Erdoberfläche und mittels Bohrungen bereits GEWALTIGE Neuentdeckungen verzeichnen können. Das Management sieht nach den bisherigen Aktivitäten große Ähnlichkeiten zu den mitunter erfolgreichsten Minen Kanadas: Essay Creek und Equity Silver.

Vergleich von Eskay Creek von Pretium und Hazelton von Jaxon

 

Hazelton scheint all das zu haben, von dem geschätzt 98 Prozent der weltweit aktiven Explorationsunternehmen eher nur träumen können. Das sollten Sie sich vor Augen führen und das werden Sie bei Lektüre der Meldungen der vergangenen Monate auch selbst feststellen. Alle bislang bekannten Daten weisen darauf hin, dass sich Hazelton von Jaxon Mining als eine der wenigen neuen Weltklasse-Lagerstätten erweisen wird.

Die Aktie von Jaxon Mining wird bald kein Pennystock mehr sein – das glauben wir! Jaxon Mining hat das Potenzial, sich zu einer neuen Pretium zu entwickeln – Pretium ist Milliarden bewertet – das glauben wir! Und offensichtlich sind wir in unserem Glauben nicht allein, denn einer der weltweit größten Goldproduzenten (Zijin aus China) ist bereits im Sommer in Jaxon Mining eingestiegen und hatte jüngst mit einem zweiten Investment (deutlich über dem aktuellen Aktienkurs) nachgelegt. Bemerkenswert: Dasselbe Unternehmen hatte auch früh in Pretium investiert.

Übrigens: Stichwort Personalie bei Jaxon Mining! John King Burns, einer der erfolgreichsten Rohstoffmanager der Branche, ist seit Sommer 2017 bei Jaxon im Vorstand. Der Manager war bereits in mehreren Milliarden-Dollar-Transaktion involviert. Bei der Barclays Metals London (eine Division der Barclays Bank) zeichnete er sich unter anderem für die Entstehung des Minengiganten Goldcorp Inc. verantwortlich. 

 

Lesen Sie HIER auch unsere Intitalvorstellung vom 1. Juni 2017 (damaliger Vortagesschlusskurs: 0,172$; Hoch seit Vorstellung: 0,408$, letzter Kurs (19.02.2018): 0,245$)*
*in CDN, TSX Venture (Toronto)

Besuchen Sie auch die Webseite von Jaxon Mining für mehr Informationen, umfangreiches Bildmaterial und einen Überblick der letzten Meldungen: www.jaxonmining.com

Mit besten Empfehlungen

Ihnen wie immer viel Erfolg!

Ihr inult-Team
www.inult.com

HIER geht es zum Aktienkurs von Jaxon Mining.

Beachten Sie zwingend nachfolgende Hinweise zu den bei inult definitiv bestehenden Interessenkonflikten hinsichtlich dieser Veröffentlichung sowie unsere Riskohinweise und unseren Haftungsausschluss

Risikohinweise und Haftungsausschluss

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Haftung für die Inhalte externer Verlinkungen übernehmen.
Jedes Investment in Wertpapiere ist mit Risiken behaftet. Aufgrund von politischen, wirtschaftlichen oder sonstigen Veränderungen kann es zu erheblichen Kursverlusten kommen. Dies gilt insbesondere bei Investments in (ausländische) Nebenwerte sowie in Small- und Microcap-Unternehmen; aufgrund der geringen Börsenkapitalisierung sind Investitionen in solche Wertpapiere höchst spekulativ und bergen ein hohes Risiko bis hin zum Totalverlust des investierten Kapitals. Darüber hinaus unterliegen die bei inult vorgestellten Aktien teilweise Währungsrisiken.

Die von inult für den deutschsprachigen Raum veröffentlichten Hintergrundinformationen, Markteinschätzungen und Wertpapieranalysen wurden unter Beachtung der österreichischen und deutschen Kapitalmarktvorschriften erstellt und sind daher ausschließlich für Kapitalmarktteilnehmer in der Republik Österreich und der Bundesrepublik Deutschland bestimmt; andere ausländische Kapitalmarktregelungen wurden nicht berücksichtigt und finden in keiner Weise Anwendung. Die Veröffentlichungen von inult dienen ausschließlich zu Informationszwecken und stellen ausdrücklich keine Finanzanalyse dar, sondern sind Promotiontexte rein werblichen Charakters zu den jeweils besprochenen Unternehmen, welche hierfür ein Entgelt zahlen. Zwischen dem Leser und den Autoren bzw. dem Herausgeber kommt durch den Bezug der inult-Publikationen kein Beratungsvertrag zu Stande.

Sämtliche Informationen und Analysen stellen weder eine Aufforderung noch ein Angebot oder eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Anlageinstrumenten oder für sonstige Transaktionen dar. Jedes Investment in Aktien, Anleihen, Optionen oder sonstigen Finanzprodukten ist – mit teils erheblichen – Risiken behaftet. Die Herausgeberin und Autoren der inult-Publikationen sind keine professionellen Investmentberater; deshalb lassen Sie sich bei ihren Anlageentscheidungen unbedingt immer von einer qualifizierten Fachperson (z.B. durch Ihre Hausbank oder einen qualifizierten Berater Ihres Vertrauens) beraten.

Alle durch inult veröffentlichten Informationen und Daten stammen aus Quellen, die wir zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig halten. Hinsichtlich der Korrektheit und Vollständigkeit dieser Informationen und Daten kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Gleiches gilt für die in den Analysen und Markteinschätzungen von inult enthaltenen Wertungen und Aussagen; diese wurden mit der gebotenen Sorgfalt erstellt. Eine Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Angaben ist ausgeschlossen.

Alle getroffenen Meinungsaussagen spiegeln die aktuelle Einschätzung der Verfasser wider, die sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern kann. Es wird ausdrücklich keine Garantie oder Haftung dafür übernommen, dass die in den inult-Veröffentlichungen prognostizierten Kurs- oder Gewinnentwicklungen eintreten.

Angaben zu Interessenskonflikten ($ 48f BörseG, § 34b WpHG)

Die Herausgeberin und verantwortliche Autoren erklären hiermit, dass folgende Interessenskonflikte hinsichtlich des in dieser Veröffentlichung des besprochenen Unternehmens Jaxon Mining zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bestehen:

I. Autoren und die Herausgeberin sowie diesen nahestehende Consultants und Auftraggeber halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktienbestände in Jaxon Mining und behalten sich vor, diese zu jedem Zeitpunkt und ohne Ankündigung zu verkaufen oder neue Positionen in Jaxon Mining einzugehen.

II. Autoren und die Herausgeberin und Auftraggeber sowie diesen nahestehende Consultants unterhalten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ein Beratungsmandat mit Jaxon Mining und erhalten hierfür ein Entgelt.

Autoren und die Herausgeberin wissen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die Aktie von Jaxon Mining im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kommt es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung.

I. Autoren und die Herausgeberin sowie diesen nahestehende Consultants und Auftraggeber halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktienbestände in Altiplano Minerals und behalten sich vor, diese zu jedem Zeitpunkt und ohne Ankündigung zu verkaufen oder neue Positionen in Altiplano Minerals einzugehen.

II. Autoren und die Herausgeberin und Auftraggeber sowie diesen nahestehende Consultants unterhalten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ein Beratungsmandat mit Altiplano Minerals und erhalten hierfür ein Entgelt.

Autoren und die Herausgeberin wissen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die Aktie von Altiplano Minerals im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kommt es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung.

Es handelt sich bei dieser Veröffentlichung von inult ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um eine Veröffentlichung eines ganz deutlich und eindeutig werblichen Charakters im Auftrag des besprochenen Unternehmen.

– WERBUNG –

Wertpapier
Jaxon Mining


Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel