DAX-0,21 % EUR/USD+0,04 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Anlegerverlag MorphoSys: Zu viel Skepsis?

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
21.02.2018, 12:09  |  795   |   |   

In den kommenden zwei Wochen dürfte das Ergebnis des vierten Quartals für das deutsche Biotechunternehmen MorphoSys (ISIN: DE0006632003) eintrudeln. Mitsamt einem Ausblick auf das Jahr 2018. Im Vorfeld bröckelt die Aktie vor sich hin. Ist man da zu pessimistisch, was die Perspektive angeht? Oder drücken die Bären hier gezielt auf den Kurs, rein aus charttechnischer Sicht?

Beides dürfte zusammenspielen. Dass MorphoSys ausgerechnet zur Abrechnung der Optionen am vergangenen Freitag plötzlich kräftig anzog, dürfte genau mit dieser Abrechnung zusammengehangen haben. Danach war die Luft sofort wieder raus. Und dass die Aktie im Vorfeld weiter abrutschte, während der Gesamtmarkt eine Aufwärtsbewegung begonnen hatte, ist auffällig. Der Kurs konnte nur knapp über der bei aktuell 70,21 Euro verlaufenden 200-Tage-Linie abgefangen werden. Würde die nun doch noch brechen, wäre das ein immens bearishes Signal. Aber auch, wenn man darauf in Unkenntnis dessen, was da auf den Tisch kommt, nicht wetten sollte: Es bestünde die Chance, dass MorphoSys diese Schwäche ablegt, wenn die Zahlen erst einmal auf den Tisch kommen – sofern sie besser aussehen als das, was man seitens der Analysten derzeit vermutet. Denn da ist man durchaus nicht optimistisch:

Momentan geht man davon aus, dass 2018 weder der Verlust kleiner noch der Umsatz größer wird. Die Entwicklung von Wirkstoffen geht zwar voran. Aber es dauert eben Jahre, bis aus solchen Erfolgen wirklich Profite entstehen, der Weg zu tatsächlich eingesetzten Medikamenten, an denen MorphoSys dann seine Anteile erhält, ist ein langer. Aber gerade in einem solchen Bereich kann es immer wieder zu positiven Überraschungen kommen die deutlich machen würden, dass diese Phase des Geldsegens früher ansteht als vermutet. Daher:

Ja, die Aktie sieht derzeit bearish aus und sollte auch in der Tat noch nicht einfach eingesammelt werden. Aber sollte MorphoSys das letzte Zwischenhoch mit Schlusskursen über 78 Euro klar bezwingen, sähe das charttechnische Bild schon weit positiver aus. Und mit Kaufsignalen pflegt auch die Zuversicht der anderen Akteure zurückzukehren, daher: Hier sollte man immer mit einem Auge hinsehen!

 

Kennen Sie schon unseren Exklusiv-Report zur laufenden DAX-Hausse? Darin lesen Sie, welche Aktien von der Rallye am meisten profitieren. Einfach hier herunterladen!

 

Wertpapier
Morphosys


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel