DAX-1,34 % EUR/USD+0,12 % Gold-0,06 % Öl (Brent)+2,83 %

Steinhoff Düstere Aussichten!

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
23.02.2018, 14:39  |  1119   |   

Liebe Leser,

in der letzten Woche haben die Anleger mit Interesse – und wohl auch einigem Entsetzen – die Geschehnisse bei Steinhoff verfolgt. Frank Holbaum hat sich die Situation in einer Analyse einmal genauer angeschaut und folgendes Fazit gezogen:

  • Der Stand! Obwohl die Steinhoff-Aktie sich in einem starken Abwärtstrend befindet, hat sie sich zuletzt noch tapfer halten können – dies scheint sich Anfang der Woche nun in düsterer Stimmung aufgelöst zu haben, denn nach einigem Minus könnte es nun gar auf die Nulllinie zugehen.
  • Die Analystenmeinungen! Nur noch 5 % der Bankanalysten empfehlen die Aktie zum Kauf, 85 % wollen halten und 15 % verkaufen. Technische Analysten sehen den Wert in einem massiven Abwärtstrend und die 200-Tage-Linie ist mehr als 85 % vom Aktienkurs entfernt – ein klares Verkaufssignal.
  • Der Ausblick! Im Rahmen des aktuellen Abwärtstrend gibt es lediglich die Kursmarke von 1 Euro, die nun noch so etwas wie Unterstützung bieten und eine Trendwende hervorrufen könnte. Diese Marke ist allerdings noch sehr weit entfernt.

Wie wird es bei Steinhoff weitergehen? Wir bleiben weiter für Sie am Ball.

Diese 3 Dinge müssen Sie jetzt über Gold und Öl wissen!

Die etablierten Medien verschweigen es! Deshalb erhalten Sie heute kostenlos eine Spezialanalyse, die Sie sorgfältig durchgehen sollten! Denn darin erfahren Sie, welche 3 Dinge Sie ab sofort über Öl und Gold wissen müssen!

Auf Sie wartet jetzt eine der größten Gewinnchancen in der Geschichte der Rohstoffe! Wer sich nicht darauf vorbereitet, wird schon bald die Gewinnchance verpasst haben. Also sichern Sie sich jetzt die kostenlose Spezialanalyse!

Klicken Sie jetzt HIER und Sie erhalten die Spezialanalyse vollkommen KOSTENFREI!

Ein Beitrag von Jennifer Diabaté.



Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel