DAX+0,85 % EUR/USD0,00 % Gold-0,66 % Öl (Brent)0,00 %

Telekom Long 100-Prozent-Chance

26.02.2018, 10:15  |  606   |   |   

Seit Mai letzten Jahres ging es bei der Aktie der Deutschen Telekom übergeordnet nach unten. Eine in den Monaten zuvor schwankende Bewegung wurde Mitte Januar erneut von einer Verkaufswelle abgelöst. Am Tief bei 12,73 Euro, dem tiefsten Stand seit Januar 2015, drehte die Aktie allerdings um und verbucht seitdem Gewinne. Stabilisiert sie sich über der Unterstützung um 12,90 Euro, könnte es nachhaltig aufwärts gehen beim zuletzt von den Anlegern gemiedenen Wert. Dabei äußerten sich Analysten nach Zahlen mehrheitlich positiv zur T-Aktie. Nachdem der Umsatz im vierten Quartal den Erwartungen entsprochen habe, gab die Société Générale das höchste Kursziel mit 19,50 Euro an. Obwohl das operative Ergebnis schwächer ausgefallen sei als erwartet, beließ auch die Commerzbank ihre Bewertung bei Kaufen mit einem Ziel von 17 Euro. Aus den Analysen der letzten drei Monate ergibt sich für die Aktie ein durchschnittliches Konsensziel auf Sicht eines Jahres um 17,50 Euro. Technisch gesehen könnte sich bei einem Überwinden der genannten Widerstände ein Ziel auf kurze Sicht um 15,80 Euro ergeben, wo sich eine Oberseite der eingangs genannten, schwankenden Phase von Juli bis Dezember darstellen lässt.

Deutsche Telekom (Tageschart in Euro)

Tendenz:

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 13,60 / 13,71 / 14,36 / 14,75 / 14,81
Unterstützungen: 12,90 / 12,73 / 12,63 / 12,40 / 10,07

Wer von einer steigenden Aktie der Deutschen Telekom ausgeht, kann mit einem Open End Turbo Long (WKN HY53DP) mit einem Hebel von 5,7 überproportional davon profitieren. Der Abstand zur Stopp-Loss-Barriere beträgt aktuell 17,5 Prozent. Beachtet werden sollte bei einem Einstieg in diese spekulative Position ein risikobegrenzender Stoppkurs. Dieser könnte anfangs bei 12,70 Euro im Basiswert platziert werden und befindet sich unter der im Chart dargestellten Unterstützung. Im Open End Turbo Long ergibt sich daraus ein Stoppkurs von 1,50 Euro. Bei einem Schlusskurs über 13,80 Euro könnte dieser auf Einstandsniveau nachgezogen werden. Ein Trading-Ziel nach oben könnte sich auf kurze Sicht um 15,80 Euro befinden. Das Chance-Risiko-Verhältnis der spekulativen Idee beträgt 3 zu 1.

Strategie für steigende Kurse
WKN: HY53DP Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 2,29 – 2,30 Euro Emittent: HVB / UniCredit
Basispreis: 11,1580 Euro Basiswert: Deutsche Telekom
KO-Schwelle: 11,1580 Euro akt. Kurs Basiswert: 13,51 Euro
Laufzeit: Open end Kursziel: 4,60 Euro
Hebel: 5,7 Kurschance: + 100 Prozent
Order über Börse Stuttgart

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel