DAX+0,85 % EUR/USD0,00 % Gold-0,66 % Öl (Brent)0,00 %
Deutsche Anleihen verlieren leicht - italienische Titel gewinnen
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

Deutsche Anleihen verlieren leicht - italienische Titel gewinnen

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
26.02.2018, 13:34  |  517   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen haben am Montag bis zum Mittag leichte Verluste hinnehmen müssen. Gefragt waren dagegen italienische Staatsanleihen, ebenso wie spanische und portugiesische Titel. Am Markt wurde argumentiert, die am kommenden Wochenende stattfindende Italien-Wahl habe einen Teil ihres Schreckens verloren. Nicht zuletzt aufgrund des neuen Wahlrechts gilt die Möglichkeit einer extrem eurokritischen Regierung als wenig wahrscheinlich.

Der für den deutschen Markt richtungweisende Euro-Bund-Future fiel im Mittagshandel leicht um 0,05 Prozent auf 159,45 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe etwas höher bei 0,65 Prozent. In Italien ging die zehnjährige Rendite um vier Basispunkte auf gut zwei Prozent zurück.

Die Parlamentswahl in Italien gilt grundsätzlich als politisches Risiko für die Eurozone und die Europäische Union. Allerdings sieht es derzeit nicht danach aus, dass sich dieses Risiko bewahrheitet. Die britische Bank Barclyas geht von einer "breiten und heterogenen Regierungskoalition von traditionellen Parteien" aus. Auch wenn ein Euro-Austritt Italiens unter einer solchen Koalition wohl nicht durchsetzbar wäre, sehen die Experten erhebliche Risiken für die politische Stabilität Italiens. Regierungskrisen und vorgezogene Neuwahlen seien denkbar.

Im Tagesverlauf rückt vor allem die Geldpolitik in den Fokus. In Brüssel wird der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), Mario Draghi, vor dem Parlament sprechen. Analysten und Anleger hoffen auf Hinweise zum geldpolitischen Kurs. An Konjunkturdaten werden Immobiliendaten aus den USA erwartet./bgf/jsl/jha/

Depot Vergleich
Anzeige

Diskussion: Euro-Bund-Future
Wertpapier
BUND Future


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel