DAX+0,40 % EUR/USD-0,15 % Gold+0,13 % Öl (Brent)-0,82 %
Aktien New York Ausblick: Wall Street bleibt auf Erholungskurs
Foto: SVLuma - Fotolia

Aktien New York Ausblick Wall Street bleibt auf Erholungskurs

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
26.02.2018, 14:47  |  700   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Wal Street dürfte am Montag an ihre kräftige Erholung von Ende letzter Woche anknüpfen. Der Broker IG taxierte den Dow Jones Industrial eine Dreiviertelstunde vor Handelsstart 0,60 Prozent höher bei 25 461 Punkten.

Für Erleichterung hatte am Freitag der fortgesetzte Rückgang der Rendite zehnjähriger US-Anleihen gesorgt. Die Furcht vor einem überraschend schnellen Renditeanstieg hatte zu Monatsbeginn für einen Ausverkauf am Aktienmarkt gesorgt.

Volkswirt Daan Struyven von der US-Bank Goldman Sachs mahnte derweil am Montag zur Vorsicht: Sollte die Rendite zehnjähriger Anleihen bis Jahresende auf rund 4,5 Prozent steigen, könnte der Aktienmarkt in den USA um 20 bis 25 Prozent absacken. Aktuell liegt die Rendite bei unter 3 Prozent. Höhere Anleiherenditen verringern die Attraktivität von Aktien gegenüber festverzinslichen Wertpapieren.

Unter den Einzelwerten stehen die Aktien von Berkshire Hathaway im Blick. Die Beteiligungsgesellschaft des Staranlegers Warren Buffett hatte den Gewinn im vierten Quartal im Jahresvergleich mehr als verfünffacht. Sein Konglomerat profitierte enorm von der US-Steuerreform, durch die die Unternehmenssteuern auf Bundesebene deutlich gesenkt wurden. Im Tagesgeschäft hingegen lief es zuletzt wegen Schwierigkeiten in der Versicherungssparte weniger rund - das operative Ergebnis fiel zum Jahresende.

In den Fokus rückt ferner Cree . Der Konzern schloss mit dem deutschen Halbleiterhersteller Infineon einen langfristigen Liefervertrag für Siliziumkarbid-Wafer. Damit kann Infineon sein Angebot an auf Siliziumkarbid basierten Produkten ausbauen.

Zudem dürfte sich wieder ein Blick auf die Papiere von Apple lohnen. Dank der weiter guten Stimmung für Technologiewerte nähern sich die Anteilsscheine langsam wieder ihrem Mitte Januar erreichten Rekordhoch von gut 180 US-Dollar. Im vorbörslichen US-Handel lagen die Aktien moderat im Plus./la/jha/

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel