DAX+0,40 % EUR/USD+0,04 % Gold-0,03 % Öl (Brent)+0,95 %
DAX-FLASH: Euphorie an Wall Street stützt - Neuer Fed-Chef Powell im Fokus
Foto: Boris Roessler - dpa

DAX-FLASH Euphorie an Wall Street stützt - Neuer Fed-Chef Powell im Fokus

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
27.02.2018, 07:25  |  846   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Mit dem Rückenwind einer fast schon euphorischen Wall Street hat auch der Dax am Dienstag Aussicht auf steigende Kurse. Nach dem Handelsschluss am deutschen Markt hatte der Dow Jones Industrial noch um weitere rund 0,7 Prozent zugelegt. Der Dax wird rund zwei Stunden vor Handelsbeginn vom Broker IG 0,44 Prozent höher taxiert auf 12 582 Punkte.

"Optimismus und Risikobereitschaft sind zurück", konstatierte Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners. Die Volatilitätsindizes als Gradmesser der Risikoscheu von Investoren brächen geradezu ein.

Im Fokus des Interesses stehe der neue Fed-Präsident Jerome Powell. Bei seiner ersten Anhörung vor Vertretern des Kongresses habe es der neue Fed-Präsident in der Hand, "die aktuelle Erholungsrallye entweder weiter zu befeuern oder jäh abzuwürgen". Anleger erhofften sich neue Hinweise auf den Kurs des Fed. Zwei Dinge interessieren laut Altmann: "Wie oft wird dieses Jahr an der Zinsschraube gedreht und welchen Preisanstieg toleriert Jerome Powell."

Für Furore könnte am Dienstag ferner die Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts über mögliche Dieselfahrverbote sorgen. Je nachdem, wie das Gericht entscheidet, könnten Kommunen weiter an Maßnahmen zur Luftreinhaltung gebunden sein - Diesel-Fahrverbote eingeschlossen. In diesem Szenario könnten die Kurse der Automobilhersteller unter Druck geraten./bek/das

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel