DAX-1,42 % EUR/USD+0,23 % Gold+0,26 % Öl (Brent)-0,21 %
DAX-FLASH: Nochmals abwärts - Anleger 'steuern auf Sicht'
Foto: Boris Roessler - dpa

DAX-FLASH Nochmals abwärts - Anleger 'steuern auf Sicht'

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
28.02.2018, 07:20  |  1571   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax dürfte zur Wochenmitte die leichten Verluste vom Vortag noch ausweiten. An der Wall Street als Schrittmacher unter den Börsen waren die Kurse am Vorabend peu à peu abgebröckelt. "Nach höherer Risikobereitschaft zu Wochenbeginn war das gestern ein kleiner Stimmungsumschwung", sagte Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners.

Der Dax wird rund zwei Stunden vor Handelsbeginn vom Broker IG 0,58 Prozent niedriger taxiert auf 12 418 Punkte. Viele der Anleger agierten gegenwärtig mit kurzem Zeithorizont, ergänzte Altmann. Sie steuerten ihre Portfolios "auf Sicht". Aktien würden bei ersten Anzeichen einer neuen Abwärtsbewegung rasch wieder verkauft. Auch an den fernöstlichen Börsen gaben die Kurse am Mittwoch überwiegend nach.

Am Nachmittag könnte die zweite Veröffentlichung des Bruttoinlandprodukts in den USA im vierten Quartal 2017 sowie eine Umfrage unter Einkäufern der Region Chicago im Februar für Bewegung an den Aktienmärkten sorgen. Auf Unternehmensseite dürften vor allem die Zahlen des Dax-Schwergewichts Bayer im Fokus stehen./bek/zb


Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 28.02.2018
Wertpapier
DAX


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel