DAX+0,67 % EUR/USD-0,19 % Gold-0,70 % Öl (Brent)+0,20 %
Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger scheuen erneut das Risiko - Bayer enttäuscht
Foto: Boris Roessler - dpa

Aktien Frankfurt Eröffnung Anleger scheuen erneut das Risiko - Bayer enttäuscht

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
28.02.2018, 09:26  |  857   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat am Mittwoch seine leichten Vortagesverluste ausgeweitet. Die negativen Vorgaben der Überseebörsen bremsten die Anleger. Zudem sorgen anstehende politische Entscheidungen, insbesondere die SPD-Abstimmung über die Große Koalition, für Risikoscheu. Gedrückt wurde der deutsche Leitindex aber auch durch Verluste beim Schwergewicht Bayer, nachdem der Geschäftsbericht des Pharma- und Agrochemiekonzerns Anleger enttäuschte.

In den ersten Minuten sank der Dax um 0,43 Prozent auf 12 436,68 Punkte. Seit der Talfahrt am Monatsbeginn, die aus Sorge vor schnell steigenden Zinsen ihren Lauf genommen hatte, sind die Anleger hierzulande nach wie vor auf Richtungssuche. Belastend wirkt laut den Experten von AxiTrader nun jedoch, dass der Leitindex die Marke von 12 500 Punkten am Vortag erneut nicht hatte halten können. "Dies erhöht das Risiko, dass sich kurzfristig die Korrektur in Richtung 12 000 Punkte fortsetzt."

Der MDax der mittelgroßen deutschen Unternehmen sank am Mittwoch um 0,22 Prozent auf 26 275,60 Punkte. Der Technologiewerte-Index TecDax legte um 0,15 Prozent auf 2625,60 Punkte zu. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 verlor 0,36 Prozent auf 3445,46 Zähler./ck/stk

Seite 1 von 2

Depot Vergleich
Anzeige

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 28.02.2018


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel