DAX-0,98 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,73 % Öl (Brent)0,00 %
Deutsche Anleihen legen zu
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

Deutsche Anleihen legen zu

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
28.02.2018, 18:08  |  411   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen sind am Mittwoch im Kurs gestiegen. Der richtungweisende Euro-Bund-Future erhöhte sich bis zum frühen Abend um 0,11 Prozent auf 159,44 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel im Gegenzug um zwei Basispunkte auf 0,65 Prozent. Auch in den meisten anderen Ländern des Euroraums gingen die Renditen zurück.

Am Markt wurden die fallenden Renditen zum einen mit der trüben Börsenstimmung erklärt. Dies habe zu einer erhöhten Nachfrage nach als relativ sicher angesehenen Anlageformen wie Staatsanleihen geführt. Bei steigenden Kursen gehen die Renditen von festverzinslichen Wertpapieren zurück, weil für den Kauf der Wertpapiere mehr gezahlt werden muss.

Zum anderen wurden Inflationsdaten aus der Eurozone als Grund für die leicht rückläufigen Kapitalmarktzinsen genannt. Das Statistikamt Eurostat meldete für Februar eine gefallene Gesamtinflation und eine stagnierende Kerninflation. Beides spricht gegen eine baldige Abkehr der Europäischen Zentralbank (EZB) von ihrer extrem lockeren Geldpolitik.

Im Nachmittagshandel kamen schwache Konjunkturdaten aus den USA hinzu. Sie trübten die Börsenstimmung weiter ein und sorgten für Zulauf am Rentenmarkt. Am Markt wurden vor allem die schlechtere Verbraucherstimmung des Conference Board und der starke Rückgang der noch nicht ganz abgeschlossenen Hausverkäufe genannt. Das US-Wirtschaftswachstum im vierten Quartal wurde unterdessen geringfügig nach unten korrigiert./bgf/jha/

Diskussion: Euro-Bund-Future
Wertpapier
BUND Future


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel