DAX+0,78 % EUR/USD-0,28 % Gold-0,80 % Öl (Brent)+0,24 %
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax fällt weiter
Foto: Mary Perry - Fotolia

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick Dax fällt weiter

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
01.03.2018, 07:31  |  995   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX)
------------------------------------------------------------------------------- AKTIEN
-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - ABWÄRTS - Der Dax dürfte am Donnerstag zum Handelsstart den dritten Tag in Folge nachgeben. Unverändert lastet die Sorge um steigende Zinsen auf den Börsen. In den letzten 90 Handelsminuten am Vortag an der Wall Street hatten die Kurse ihre Verluste kräftig ausgeweitet, diesen Vorgaben dürfte sich der Dax anschließen. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor Handelsschluss 0,75 Prozent niedriger auf 12 343 Zähler.

USA: - DEUTLICH RUNTER - Die Anleger am US-Aktienmarkt haben am Mittwoch gegen Handelsende jeden Optimismus vermissen lassen. Nach einem über weite Strecken lustlosen Verlauf sackte der Dow Jones Industrial im späten Geschäft deutlich ab. Er schloss 1,50 Prozent tiefer bei 25 029,20 Punkten. Die Februar-Bilanz fällt mit minus 4,3 Prozent sehr schwach aus. Es ist zudem der erste Monatsverlust seit März 2017. Hauptgrund für das schwache Abschneiden ist die Furcht vor steigenden US-Zinsen.

ASIEN: - ABWÄRTS - Asiens Aktienmärkte haben am Donnerstag merklich unter der Talfahrt an der Wall Street gelitten. Besonders die japanische Börse gab nach mit einem Verlust von mehr als anderthalb Prozent im Leitindex Nikkei 225. Auch in Südkorea ging es deutlich runter. Chinas Börsen konnten sich dagegen recht stabil halten.

^
DAX 12.435,85 -0,44%
XDAX 12.368,12 -0,58%
EuroSTOXX 50 3.438,96 -0,55%
Stoxx50 3.038,11 -0,91%

DJIA 25.029,20 -1,50%
S&P 500 2.713,83 -1,11%
NASDAQ 100 6.854,42 -0,67%

Nikkei 225 21.724,47 -1,6% (Schlussstand) °

------------------------------------------------------------------------------- ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL
-------------------------------------------------------------------------------

RENTEN:

^
Bund-Future Schlusskurs 159,48 0,14%
Bund-Future Settlement 159,44 0,03%
°

DEVISEN: - EURO UNTER 1,22 DOLLAR - Der Euro hat sich am Donnerstag nach den Verlusten der vergangenen Handelstage vorerst stabilisiert. In der vergangenen Nacht war der Kurs noch zeitweise bis auf 1,2184 US-Dollar gefallen und damit auf den tiefsten Stand seit Mitte Januar. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung wieder etwas höher bei 1,2191 Dollar gehandelt und damit etwa zum gleichen Kurs wie am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Mittwochnachmittag auf 1,2214 Dollar festgesetzt.

^
(Alle Kurse 7:15 Uhr)
Euro/USD 1,2189 -0,09%
USD/Yen 106,79 0,09%
Euro/Yen 130,17 0,00%
°

ROHÖL:

^
Brent (April-Lieferung) 65,76 -0,65 USD
WTI (April-Lieferung) 61,63 0,04 USD
°

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel