DAX+0,85 % EUR/USD0,00 % Gold-0,66 % Öl (Brent)0,00 %
Aktien Frankfurt Eröffnung: Zinssorge verdirbt Dax-Anlegern weiter die Stimmung
Foto: Boris Roessler - dpa

Aktien Frankfurt Eröffnung Zinssorge verdirbt Dax-Anlegern weiter die Stimmung

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
01.03.2018, 09:22  |  1393   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Schwache Vorgaben aus Übersee haben am Donnerstag auch die Stimmung am deutschen Aktiemarkt verdorben. Nach wie vor belasten Sorgen um steigende Zinsen die Aktienmärkte weltweit. In den ersten Handelsminuten sank der Dax um 0,60 Prozent auf 12 360,84 Punkte.

Seit seiner Talfahrt zum Februaranfang sind die Anleger hierzulande auf Richtungssuche, wobei Charttechnik-Experten zufolge Risiko einer kurzfristigen Korrektur in Richtung 12 000 Punkte zunimmt. Dieses Niveau hatte der Dax zuletzt am 9. Februar getestet, bevor er anschließend wieder über 12 500 Zähler kletterte. Im abgelaufenen Monat steht für den deutschen Leitindex aktuell ein Minus von 6,3 Prozent zu Buche.

Der MDax , in dem mittelgroße deutsche Unternehmen versammelt sind, sank am Donnerstag um 0,34 Prozent auf 26 186,60 Punkte. Der Technologiewerte-Index TecDax legte um 0,64 Prozent auf 2613,11 Punkte zu. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 verlor 0,30 Prozent auf 3428,67 Zähler.

In Erwartung weiter anziehender Zinsen machten sich Investoren zunehmend Gedanken über die angemessene Bewertung von Aktien, sagte Analyst Ric Sponner vom Broker CMC Markets. Die Rendite zehnjähriger US-Staatsanleihen ist bereits vor Wochen gestiegen und liegt nun knapp unter der Marke von drei Prozent. "In diesem Umfeld scheinen Anleger nicht mehr willens zu sein, die Börsenindizes auf neue Rekordhöhen zu treiben." Aus Sicht von Händler weise die Risikobilanz bei Aktien daher in Richtung Gewinnmitnahmen, so Spooner./ck/zb

Seite 1 von 2

Depot Vergleich
Anzeige

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 01.03.2018


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel