DAX+1,91 % EUR/USD-0,29 % Gold-0,02 % Öl (Brent)+1,41 %
Deutsche Anleihen legen im frühen Handel zu
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

Deutsche Anleihen legen im frühen Handel zu

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
01.03.2018, 09:27  |  499   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen sind am Donnerstag im frühen Handel leicht gestiegen. Der richtungweisende Euro-Bund-Future legte um 0,09 Prozent auf 159,62 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,65 Prozent. Auch in den übrigen Ländern des Euroraums bewegten sich die Kurse von Staatsanleihen nur wenig.

Marktbeobachter sprachen von einem impulsarmen Handelsauftakt. Im weiteren Handelsverlauf kann es wieder zu stärkeren Kursbewegungen am deutschen Rentenmarkt kommen. Es stehen wichtige Konjunkturdaten auf dem Programm, die für neue Impulse sorgen dürften. Unter anderem haben die Anleger neue Daten zur Stimmung der Einkaufsmanager in den Industrieunternehmen des Währungsraums im Blick.

Am Nachmittag dürften neue Daten zur Preisentwicklung in den USA stärker in den Fokus rücken. Auf dem Programm steht der sogenannte PCE-Deflator. Dieser Index zeigt die Inflationsentwicklung in den USA und spielt bei geldpolitischen Entscheidungen der US-Notenbank Fed eine wichtige Rolle. Zuletzt hatte die Sorge vor einer zu starken Teuerung in den USA zeitweise für Turbulenzen an den Finanzmärkten gesorgt./jkr/jsl/zb

Diskussion: Euro-Bund-Future
Wertpapier
BUND Future


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel