DAX+0,09 % EUR/USD-0,31 % Gold-0,42 % Öl (Brent)-0,16 %
Deutsche Anleihen legen zu
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

Deutsche Anleihen legen zu

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
01.03.2018, 17:52  |  461   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen sind am Donnerstag im Kurs gestiegen. Am Markt wurde vor allem die trübe Aktienmarktstimmung als Grund genannt. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum Abend um 0,12 Prozent auf 159,67 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel um gut einen Basispunkt auf 0,64 Prozent.

Kursverluste an den Aktienmärkten trieben die Anleger in die als vergleichsweise sicher geltenden Staatsanleihen. Darüber hinaus wurde auf Äußerungen des neuen US-Notenbankchefs Jerome Powell verwiesen. Er äußerte vor dem Bankenausschuss des US-Senats, derzeit gebe es keine Anzeichen für ein Überhitzen der amerikanischen Volkswirtschaft. Dies dämpfte Erwartungen, wonach die Fed in diesem Jahr ihren Leitzins bis zu vier Mal anheben könnte.

Die am Wochenende anstehende Parlamentswahl in Italien sorgte nur zwischenzeitlich für Verunsicherung unter den Anlegern. Die Renditen italienischer Staatsanleihen stiegen zunächst gegen den Markttrend an, gingen zuletzt aber wieder zurück. Experten erwarten eine schwierige Regierungsbildung.

Durchwachsene Konjunkturdaten aus der Eurozone bewegten an den Anleihemärkten ebenso wie robuste Zahlen aus den USA nur zeitweise. Vor allem Daten vom amerikanischen Arbeitsmarkt und zur Industriestimmung überzeugten. So fielen die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe - ein Kurzfristindikator - auf den tiefsten Stand seit 1969. Der ISM-Index für die US-Industrie stieg unterdessen auf den höchsten Wert seit 2004./bgf/jha/

Diskussion: Euro-Bund-Future
Wertpapier
BUND Future


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel