DAX-0,11 % EUR/USD0,00 % Gold-0,22 % Öl (Brent)+0,01 %

Autosalon in Genf VW will Diesel-Renaissance, Toyota und Smart nicht

06.03.2018, 15:10  |  25053   |   |   

Beim 88. Internationalen Automobilsalon Genf stellen die Autobauer vom 8. bis zum 18. März 2018 ihre neuen Konzepte und Strategien vor. VW verspricht eine E-Initiative, glaubt aber trotzdem an eine Diesel-Renaissance. Toyota wird in Europa in Zukunft keine Diesel mehr anbieten. Und Smart will nur noch E-Autos bauen.

Während Toyota zukünftig in Europa keine Autos mit Dieselmotoren anbieten wird, will VW am Diesel festhalten, so Bloomberg. Beim 88. Internationalen Automobilsalon Genf sagte VW-Chef Müller gegenüber Journalisten: „Der Diesel wird in nicht allzu ferner Zukunft eine Renaissance erleben, weil Menschen, die einen Diesel fuhren, realisieren werden, dass es ein sehr komfortables Fahrkonzept war. Sobald sich das Wissen bei Menschen verbreitet, dass Dieselmotoren umweltfreundlich sind, gibt es für mich keinen Grund, keinen zu kaufen.“

Neben dem Diesel will VW aber auch auf den Elektroautos setzen. Müller verspricht eine große E-Initiative, so das Handelsblatt. „Es geht Schlag auf Schlag“, sagt er. Bis 2025 will VW jährlich weltweit eine Millionen E-Autos verkaufen. Bereits 2018 werde man elf batteriegetriebene Fahrzeuge auf den Markt bringen, so der VW-Chef.

Toyota stellt den Diesel in Europa ein und will sich zukünftig vermehrt auf Hybridantriebe konzentrieren, so die Automobilwoche. Toyota Europa-Präsident Johan van Zyl sagte laut Medienberichten: "Wir werden keine neue Dieseltechnologie für Pkw mehr entwickeln, wir werden uns auf Hybride konzentrieren".

Smart geht sogar noch einen Schritt weiter: zukünftig gibt es den Kleinstwagen nur noch als E-Auto. Annette Winkler, Chefin von Smart, sagte gegenüber der SZ: „Smart ist jetzt EQ“. Allerdings müssten sich Käufer auf lange Wartezeiten einstellen, so die SZ.


Automobilwoche: „Toyota stellt Diesel in Europa ein“
Bloomberg
SZ: „VW-Chef Müller beschwört Renaissance des Diesels“

Seite 1 von 2

Depot Vergleich
Anzeige



1 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Toyota sponsert den Abmahnverein DUH, der dafür sorgen will, dass in Deutschland kein Diesel mehr fahren darf, mit jährlich ca. 80.000,- € oder sogar mehr, so genau weiß das keiner. Muss dieser Sachverhalt noch kommentiert werden?

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel