DAX+0,15 % EUR/USD+0,01 % Gold+0,22 % Öl (Brent)-2,50 %
Ölpreise geben Gewinne wieder ab
Foto: kodda - 123rf Stockfoto

Ölpreise geben Gewinne wieder ab

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
06.03.2018, 17:25  |  752   |   |   

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Dienstag leicht gesunken. Im Mittagshandel hatten sie noch an die Gewinne vom Wochenauftakt anknüpfen können, rutschten dann aber in die Verlustzone. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Mai kostete am späten Nachmittag 65,43 US-Dollar. Das waren 11 Cent weniger als am Montag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Lieferung im April fiel um 19 Cent auf 62,38 Dollar.

Rohstoffexperten der Commerzbank erklärten den Preisanstieg im frühen Handel mit der insgesamt besseren Stimmung an den Finanzmärkten. An führenden Aktienmärkten kam es zu mehr oder weniger starken Kursgewinnen, was die Ölpreise mit nach oben zog. Zuletzt hatte die Kauflaune aber nachgelassen, was auch die Ölpreise wieder belastet hatte.

Generell wird der Handel am Ölmarkt weiterhin durch zwei Faktoren bestimmt, die in den vergangenen Handelstagen immer wieder die Preise bewegt haben: Auf der einen Seite werden die Notierungen durch die rekordhohe Fördermenge in den USA belastet. Auf der anderen Seite versuchen wichtige Förderländer der Opec gemeinsam mit Russland mit einer Förderbegrenzung die Ölpreise zu stützen./jkr/jsl/das

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel