DAX+0,25 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,07 % Öl (Brent)+0,41 %

Merck Aktie nach Zahlen massiv unter Druck

08.03.2018, 13:59  |  1066   |   |   

Dabei steckt das Wertpapier des Darmstädter Konzerns bereits seit Mai 2017 in einem intakten Abwärtstrend, nachdem die Aktie zuvor an den Jahreshochs aus 2015 um 111,85 Euro gescheitert war. Besonders brisant gestaltet sich der vor wenigen Wochen vollzogenen Bruch der 200-Wochen-Durchschnittslinie um 84,16 Euro, diese galt bislang nämlich als zuverlässige Unterstützung, bei einem solchen Chartbild können jedoch nur weitere Verkaufsabsichten der Marktteilnehmer abgeleitet werden. Damit gehört dieses Papier zu einem der schwächsten Dax-Werte und könnte sogar als Zugvehikel für ein kurzfristiges Short-Investment dienen.

2016´er Tiefs im Visier

Ausgehend von der anhaltenden Schwäche der Merck-Aktie könnte man beispielshalber über das Unlimited Turbo Short Zertifikat (WKN: PP5Z9J) auf einen weiteren Kursverfall zunächst auf das Niveau von rund 75,00 Euro setzen, darunter sogar bis die Jahrestiefs aus 2016 bei 70,68 Euro. Die mögliche Renditechance aus dem Stand heraus beträgt dann bis zu 135 Prozent, allerdings sollte die Positionsgröße nicht allzu groß ausfallen. Eine überraschende Trendwende hätte hingegen lediglich Platz bis zur 200-Wochen-Durchschnittslinie bei aktuell 84,16 Euro. Und selbst dann bliebe das Aufwärtspotenzial bis an die übergeordnete Abwärtstrendlinie um 86,00 Euro beschränkt. Zuverlässige Kaufsignale sind erst oberhalb von 90,00 Euro zu erwarten.

Merck KGaA (Tageschart in Euro)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 79,02 // 82,10 // 83,14 // 84,24 // 85,00 // 86,54 Euro
Unterstützungen: 76,44 // 75,00 // 74,63 // 74,12 // 73,00 // 70,68 Euro

Strategie: Direkter Short-Einstieg möglich

Auch wenn Anleger heute wieder Kasse machen und Gewinn einstreichen, bleibt das bisherige Chartbild der Merck-Aktie schwach zu bewerten. Ein spekulatives Short-Investment über das vorgestellte Unlimited Turbo Short Zertifikat (WKN: PP5Z9J) kann bei Erreichen der Verlaufstiefs aus 2016 bei 70,68 Euro mit einer Rendite von bis zu 135 Prozent versüßt werden. Eine entsprechende Verlustbegrenzung ist jedoch nicht tiefer als 81,20 Euro anzusetzen.

Strategie für fallende Kurse
WKN: PP5Z9J Typ: Open End Turbo Short
akt. Kurs: 0,45 - 0,46 Euro Emittent: BNP Paribas
Basispreis: 81,4543 Euro Basiswert: Merck KGaA
KO-Schwelle: 81,4543 Euro akt. Kurs Basiswert: 76,78 Euro
Laufzeit: Open End Kursziel: 70,68 Euro
Hebel: 15,70 Kurschance: + 135 Prozent
Order über Börse Stuttgart
Seite 1 von 2

Diskussion: Merck KGaA
Wertpapier
Merck


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
11.09.18