DAX+0,54 % EUR/USD-0,25 % Gold+0,16 % Öl (Brent)0,00 %
DAX-FLASH: Stagnation - Fokus weg von Strafzöllen zum US-Arbeitsmarktbericht
Foto: Boris Roessler - dpa

DAX-FLASH Stagnation - Fokus weg von Strafzöllen zum US-Arbeitsmarktbericht

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
09.03.2018, 07:24  |  1108   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Stagnation lautet am letzten Handelstag der Woche das Motto am deutschen Aktienmarkt. Der Broker IG taxierte den Leitindex rund zwei Stunden vor Handelsbeginn 0,06 Prozent höher auf 12 252 Punkten. Im Verlauf dieser Woche ist der Dax bereits kräftig gestiegen um 3,7 Prozent.

Nach dem zuletzt alles dominierenden Thema Strafzölle dürfte sich der Fokus zumindest vorübergehend wieder der Konjunktur zuwenden. Am frühen Nachmittag wird in den USA der Arbeitsmarktbericht für den Februar veröffentlicht. Vor allem auf die Löhne und Gehälter dürften Investoren genau schauen. Denn vor einem Monat hatte ein starker Anstieg der Löhne die Sorge um rascher steigende Leitzinsen geschürt und die weltweiten Aktienmärkte stark belastet.

Die Einführung von Strafzöllen durch US-Präsident Donald Trump am Vorabend lastete nicht mehr auf den Börsen. In Fernost verbuchten die großen Aktienindizes am Freitag überwiegend Kursgewinne. Michael Hewson vom Broker CMC Markets hegte die Hoffnung, dass es in den zwei Wochen bis zum Inkrafttreten der Zölle noch Ausnahmen geben könnte: "Jedenfalls für solche Länder, die in Sachen Sicherheit eng mit den USA kooperieren", sagte der Analyst./bek/jha/

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel