DAX-0,33 % EUR/USD+0,07 % Gold-0,01 % Öl (Brent)-0,09 %

BMW Starke Zahlen für 2017!

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
09.03.2018, 13:47  |  299   |   

Liebe Leser,

bei BMW soll es die Zahlen zum Konzernabschluss 2017 inkl. dazu gehöriger Bilanzpressekonferenz zwar erst am 21. Mai in München geben – doch die Eckdaten der Zahlen für 2017 hat BMW bereits am 8. März veröffentlicht. Ich weise darauf hin, dass ich bei BMW investiert bin. BMW selbst brachte das Fazit der Zahlen mit diesem Satz auf den Punkt: „Absatz, Umsatz und Ergebnis steigen 2017 auf Bestwerte“. Konkret ist demnach das Vorsteuerergebnis das erste Mal über die Marke von 10 Mrd. Euro gestiegen. Als weitere Errungenschaft verweist BMW darauf, ca. eine Mrd. Euro mehr für F&E (Forschung und Entwicklung) aufgewendet zu haben. Genau, eine Mrd. mehr – nicht insgesamt!

BMW: Vorsteuerergebnis erstmals über 10 Mrd. Euro

Damit konnte BMW das achte Jahr in Folge einen neuen Rekord sowohl beim Umsatz als auch beim Ergebnis vorweisen. In absoluten Zahlen stieg der Konzernumsatz demnach von 94,163 Mrd. Euro im Jahr 2016 auf 98,678 Mrd. Euro in 2017. Dies entsprach einem Zuwachs von rund 4,8%. Positiv wirkte sich die US-Steuerreform aus, BMW verweist hierbei auf die „Senkung des US-Bundeskörperschaftsteuersatzes von 35% auf 21% ab 1. Januar 2018“. Dies habe zu einem Einmal-Positiv-Effekt von 977 Mio. Euro geführt.

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern.

Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden

Ein Beitrag von Peter Niedermeyer.

Diskussion: Hot Wheels BMW 519000 k a u f e n !!!

Diskussion: Auto-Branchenverband VDA: Handelskrieg mit USA vermeiden
Wertpapier
BMW
Mehr zum Thema
EuroBörseBMW


Disclaimer