DAX-1,40 % EUR/USD+0,44 % Gold+0,63 % Öl (Brent)-0,91 %

ProSiebenSat.1 Mit neuer Kraft gen Norden?

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
09.03.2018, 14:13  |  368   |   

Liebe Leser,

die Aktie von ProSiebenSat.1 könnte in diesen Tagen wieder zu einem Gewinner an den Börsen werden. Eine covernde Bank, Hauck&Aufhäuser, hat das Kursziel auf 37 Euro angehoben. Charttechniker bestätigen: Dieses Kursniveau zu erreichen, ist sehr gut möglich. Das würde einem Aufschlag von annähernd 30 % entsprechen! Im Einzelnen: Der Wert ist zuletzt im laufenden charttechnischen Aufwärtstrend wieder etwas nach unten gekommen. Dabei aber hat die Aktie nun einen festen Boden bei 28 Euro gefunden und unter Umständen auch weiter gestärkt. Dies wäre aus charttechnischer Sicht ein positives Signal für einen weiteren Ausbruch nach oben. Denn dann hätte die Aktie nur einen kleinen Anstieg nötig, um die 30-Euro-Marke zu erreichen. Darüber könne es noch deutlich weiter nach oben gehen, heißt es. Die Aktie hätte dann im ersten Schritt die Chance, schnell auf das 6-Monats-Hoch bei 32,78 Euro zu klettern. Dieses war am 27. Februar 2018 markiert worden. Dann bestehe sogar die Möglichkeit, bis auf 40 Euro emporzusteigen. Die charttechnischen Voraussetzungen sind bestens.

Vorsicht, hieß es lange Zeit bei einigen Bankanalysten. Inzwischen sind 60 % der Meinung, die Aktie sei ein Kauf. 35 % wollen halten und 5 % verkaufen den Titel.

Technische Analyse: Knapper Abwärtstrend, aber dennoch aussichtsreich

Aus technischer Sicht ist die Aktie im formalen Abwärtstrend. Es gilt zunächst, bei 31,09 Euro die 200-Tage-Linie zu überwinden. Der GD100 könnte nun überwunden werden. Insgesamt ergibt sich ein neutrales Signal!

3 Gründe, wieso diese Trends Ihnen jetzt schnelle Gewinne bringen!

Grund Nr. 1: Keiner hat diese 3 Mega-Trends bisher auf dem Schirm! Alle Aktien sind günstig zu haben!

Grund Nr. 2: Dahinter verbergen sich 3 Trends, die die Welt verändern werden!

Grund Nr. 3: Diese Aktien werden ab dem kommenden Montag nur noch eine Richtung kennen: NACH OBEN!

>> Klicken Sie jetzt HIER, um den Namen der Aktien KOSTENLOS zu erfahren!

Ein Beitrag von Frank Holbaum.

Disclaimer