DAX+0,82 % EUR/USD-0,31 % Gold-0,90 % Öl (Brent)-0,17 %
US-Anleihen: Zinsanstieg nach Arbeitsmarktbericht
Foto: Beboy - Fotolia

US-Anleihen Zinsanstieg nach Arbeitsmarktbericht

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
09.03.2018, 15:23  |  551   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - US-amerikanische Staatsanleihen haben am Freitag mit Kursverlusten auf robuste Daten vom US-Arbeitsmarkt reagiert. Im Gegenzug stiegen die Renditen spürbar an.

Auslöser der Entwicklung war der Arbeitsmarktbericht der US-Regierung für Februar. Die Beschäftigung erhöhte sich nicht nur deutlich stärker als erwartet, sondern auch so kräftig wie seit Mitte 2016 nicht mehr. Außerdem wurde der Jobaufbau für die beiden Vormonate nach oben korrigiert.

Die robuste Beschäftigungsentwicklung überdeckte offenbar die eher enttäuschende Lohnentwicklung. Denn der rückläufige Lohnauftrieb spricht gegen anziehende Inflationserwartungen und damit auch gegen raschere Zinsanhebungen durch die US-Notenbank.

Zweijährige Anleihen sanken um 1/32 Punkte auf 99 30/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,27 Prozent. Fünfjährige Anleihen fielen um 4/32 Punkte auf 99 27/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,66 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen verloren 10/32 Punkte auf 98 24/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,89 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren sanken um 23/32 Punkte auf 96 29/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,16 Prozent./bgf/jkr/jha/

Depot Vergleich
Anzeige



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel