DAX+0,88 % EUR/USD-0,01 % Gold+0,20 % Öl (Brent)+0,72 %

Sensirion kündigt IPO-Pressekonferenz für kommenden Montag an

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
09.03.2018, 15:00  |  243   |   

Stäfa (awp) - Der Börsengang des Sensorenherstellers Sensirion wird konkreter. Am kommenden Montag, den 12. März 2018, will das Unternehmen an einer Pressekonferenz Details zum geplanten Börsengang präsentieren. Das Sensirion-Management wird zudem das Geschäftsmodell und die Wachstumsperspektiven der Gesellschaft vorstellen, wie am Freitag aus einer Einladung hervorgeht.

Sensirion hatte die Pläne für einen Börsengang an der SIX Swiss Exchange am 27. Februar bekanntgegeben. Früheren Angaben zufolge sollen im Zuge des Schrittes vorwiegend bestehende Aktien des derzeitigen Mehrheitsaktionärs Gottlieb Koch platziert werden; es würden aber auch neue Aktien im Umfang von rund 55 Mio CHF emittiert.

Der Umsatz des Unternehmens belief sich 2017 auf 148 Mio CHF, der Betriebsgewinn vor Abschreibungen (EBITDA) auf 26 Mio CHF. Damit kam Sensirion auf eine EBITDA-Marge von knapp 18%. Gegründet wurde das Unternehmen mit heute 735 Vollzeitstellen im Jahr 1998 als Spin-Off der ETH Zürich.

ra/yr

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern.

Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden

Ein Beitrag von awp Finanznachrichten



Disclaimer