DAX-0,99 % EUR/USD+0,01 % Gold+0,07 % Öl (Brent)-1,19 %

Minenlegende Ross Beaty zurück im Goldsektor

Gastautor: Dirk Müller
09.03.2018, 17:08  |  2270   |   |   

 


In der neuen Ausgabe von Cashkurs-Gold geht es in der Aktienanalyse um die neue Goldfirma von Minenlegende Ross Beaty. Der kanadische Entrepreneur zählt zu den erfolgreichsten Investoren und Unternehmern im Rohstoffsektor.

Seinen exzellenten Ruf hat der Milliardär vor allem seiner Zeit als Gründer und Chef von Pan American Silver (US: PAAS) zu verdanken. Unter seiner Führung stieg die Firma zu einem der größten Silberförderer der Welt auf.

Darüber hinaus war er ebenfalls Gründer und Vorsitzender der Lumina Gruppe, die für zahlreiche erfolgreiche Übernahmen im Kupfersektor verantwortlich zeichnete. Als Großaktionär war Beaty zudem bei den Erfolgsgeschichten Ventana Gold, Augusta Resources und Kaminak Gold involviert.

Zudem hat er sich den erneuerbaren Energien verschrieben und erst vor einigen Monaten seine Anteile an der mitbegründeten Firma Alterra Power für über 1 Mrd. USD verkauft. Jetzt er will nochmals mit seinem neuen Projekt Equinox Gold voll durchzustarten.

Die neue Gesellschaft, welche aus der Fusion von drei bestehenden Firmen entstand, besitzt zahlreiche Gold- und Kupferprojekte und kann damit als Multi-Asset-Unternehmen eine außergewöhnliche und vor allem langfristige Wachstumsplattform anbieten.

Zudem erwarten wir, dass einige der sogenannte „Non-Core“ Assets in den kommenden Monaten versilbert werden. Die Firma wurde maßgeblich von Ross Beaty ins Leben gerufen, der seine legendäre Karriere mit einem letzten großen Coup vergolden will.

Dass er dabei nicht mehr auf den eigenen finanziellen Erfolg schauen muss, kann man dem mehrfachen Milliardär jederzeit glauben. Er will Investoren eine attraktive Investmentmöglichkeit im Goldsektor bieten, die schon im aktuellen Umfeld profitabel ist und dazu noch einen enormen Hebel bei steigenden Edelmetallpreisen mit sich bringt.

Dazu hat er weitere Star-Investoren aus der Minenbranche um sich versammelt.

Porträt Ross Beaty:

https://www.youtube.com/watch?v=wyt5RwPlLoU

Für die kommenden zwei Jahre hat das Management eine klare Vision. Zunächst wird die Aurizona Goldmine (früher Trek Mining) in Produktion gebracht. Das erste Gold soll dort noch dieses Jahr gegossen werden.

Danach widmet man sich dem weiteren Ausbau des Castle-Mountain Projekts (früher Newcastle Gold) in Kalifornien. Hier kann bereits zeitnah eine sogenannte „Small-Scale-Produktion“ erfolgen, die bis zu 50.000 Unzen p.a. bringen soll. Viel wichtiger ist aber der mittel- und langfristige Plan von Beaty: Equinox Gold soll zu einem -wirtschaftlich erfolgreichen- mittelgroßen Goldproduzenten aufgebaut werden.

Zudem ist das Equinox-Team aktiv auf Expansionskurs und schaut sich aktuell nach weiteren Übernahmezielen um, die eine sofortige Produktion mit sich bringen und damit auch den Börsenwert der Firma signifikant erhöhen würden. Wir können uns hier schon den einen oder anderen Wert vorstellen, auf den ein Auge geworfen wird. Eine detaillierte Betrachtung von Equinox Gold erhalten Sie in der aktuellen Ausgabe von Cashkurs Gold.


 

Wertpapier
Gold


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer