DAX-2,46 % EUR/USD+0,33 % Gold-0,15 % Öl (Brent)-1,71 %

BMW CO2-Ausstoß im Blick!

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
09.03.2018, 17:08  |  465   |   

Liebe Leser,

bei BMW waren die jüngst veröffentlichten Eckdaten der Zahlen für 2017 äußerst positiv. Die vollständigen Zahlen sollen erst am 21. Mai in München veröffentlicht werden (inklusive Bilanzpressekonferenz). Ich weise darauf hin, dass ich bei BMW investiert bin. Neben den bereits genannten Zahlen gab es von BMW auch Zahlen zum durchschnittlichen CO2-Ausstoß der Neuwagenflotte in Europa im vorigen Jahr. Dabei bezieht sich „Europa“ laut BMW auf die EU-28. Demnach erreichte der durchschnittliche CO2-Ausstoß einen Wert von 122 Gramm/Kilometer. Um das einzuordnen: 2016 waren es laut Angaben von BMW 124 Gramm/Kilometer gewesen. Dies sieht nicht gerade nach einem dramatischen Rückgang aus.

BMW: 2017 Rückgang des CO2-Ausstoßes um rund 2 Gramm/Kilometer

BMW setzt diesen Rückgang deshalb in einen größeren Zusammenhang: So sei der durchschnittliche CO2-Ausstoß der Neuwagenflotte der BMW Group seit dem Jahr 1995 um mehr als 42% gesenkt worden. Der Vorstandsvorsitzende der BMW AG – Harald Krüger – wird dazu mit diesen Worten zitiert: „Dieser Fortschritt zeigt: Unsere Elektromobilitätsstrategie wirkt!“ Der Ausbau der BMW-Fahrzeugflotte „mit elektrifizierten Antrieben“ solle weiter konsequent vorangetrieben werden, so Harald Krüger weiter. Es bleibt abzuwarten, wie sich BMW diesbezüglich im Vergleich mit der Konkurrenz schlagen wird.

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern.

Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden

Ein Beitrag von Peter Niedermeyer.

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel