DAX-0,14 % EUR/USD-0,08 % Gold-0,33 % Öl (Brent)0,00 %

Geely Aktie Wochenanalyse von Finanztrends!

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
09.03.2018, 18:44  |  626   |   

Liebe Leser,

die Geely-Aktie hat in dieser Woche eine positive Entwicklung verzeichnet. Es steht am Freitagnachmittag ein Plus von über 6 % zu Buche. Damit setzte sich der Erholungstrend fort, der nun seit insgesamt vier Wochen andauert. In diesem Zeitraum hat die Aktie um 20 % aufgewertet. Charttechnisch betrachtet notiert sie trotzdem noch unterhalb des primären Aufwärtstrends, der jüngst unterschritten wurde, testet aber derzeit die kurzfristige Korrekturtrendlinie von unten an. Kurse oberhalb von 2,80 Euro je Aktie könnten das erste Signal in Richtung Ende des Korrekturtrends andeuten. Nach unten hin besteht allerdings ein erhöhtes technisches Downside-Potential, nämlich bis zum 100-Wochen-Durchschnitt, der derzeit bei 1,5 Euro je Aktie verläuft und damit 43 % unterhalb des aktuellen Preisniveaus.

Prüfung dauert an

Geely war in den vergangenen Wochen mal positiv und mal negativ in die Schlagzeilen gekommen. Positiv schien auf den ersten Blick die Investition in Daimler gewesen zu sein. Doch die Investition wird nun seitens der Behörden geprüft, da man befürchtet, man habe zu spät über den Kauf der Aktie informiert. Über ein spezielles Finanzmarkt-Konstrukt könnte jedoch Geely alles richtig gemacht haben, auch wenn es zunächst nicht danach aussieht.

Skepsis innerhalb der Politik

In dieser Woche meldete sich die Politik zu dem Thema. Der Wirtschafts- und Finanzausschuss gaben bekannt, über das Geely-Investment diskutiert zu haben. Die Bedenken dabei liegen in den möglichen Einblicken des ausländischen Investors in die Unternehmensstrategie. Diese würde jedoch erst dann dem Investor bekannt werden, sofern er im Aufsichtsrat sitzt. Das dementierte jedoch Geely und gab an, nie geplant zu haben, in den Aufsichtsrat einziehen zu wollen.

Zetsche will keinen Deal mit Geely

Derweil hat sich auch Daimler-Chef Zetsche zu dem Thema indirekt auf der Genfer Konferenz geäußert. Demnach würde man an den Joint Ventures mit den Geely-Rivalen BYD sowie BAIC festhalten und plane keine Partnerschaften mit Geely, auch wenn man sich über einen neuen Großaktionär grundsätzlich freuen würde.

Das ist Ihre Chance: Mit Google wartet auf Sie eine …
… GELDMASCHINE!

Die Geldmaschine wird jetzt wieder angeschmissen. Sie werden dabei sein und Ihre eigenen Geldgewinne abkassieren. Sehen Sie sich dafür jetzt den exklusiven Google-Report an. Erfahren Sie darin, wie Sie den Internetgiganten für sich arbeiten lassen können. So verwandeln Sie Google in Ihre Geldmaschine!

HIER klicken, um den Google-Report kostenlos zu lesen!

Ein Beitrag von David Iusow.

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel