DAX+0,06 % EUR/USD0,00 % Gold+0,09 % Öl (Brent)-1,08 %

TEVA Pharmaceutical Industries Kann die Korrektur beendet werden?

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
10.03.2018, 05:30  |  578   |   

Liebe Leser,

letzte Woche hat Dr. Bernd Heim berichtet, dass sich die TEVA-Aktie derzeit in einer Korrektur befindet. Seine Analyse in der Zusammenfassung:

  • Der Stand! Derzeit muss sich zeigen, ob die Korrektur der Aktie bald abgeschlossen ist. Nach einigem Hin und Her könnte die Abwärtsphase bald überwunden sein.
  • Die Entwicklung! Schon im Juli 2015 hatte bei der TEVA-Aktie ein langanhaltender Abwärtstrend eingesetzt. Ausschlaggebend war die Angst der Anleger vor schlechten Zahlen und so kam es im Herbst 2017 nach der Veröffentlichung der Bilanz zum 3. Quartal zu einem weiteren Kursrutsch. Vom Novembertief bei 10,85 US-Dollar ging es dann bis zum 12. Januar wieder auf ein Jahreshoch von 22,64 US-Dollar, so dass ab Mitte Januar wieder eine Konsolidierung folgte. Vom Korrekturtief am 9. Februar bei 17,75 US-Dollar ging es dann ab Mitte Februar wieder bergauf, vor allem nachdem Warren Buffetttt über Berkshire Hathaway zugekauft hat. Die folgende Kurslücke von 20,49 US-Dollar wurde in der zweiten Februarhälfte dann von fallenden Kursen abgelöst.
  • Der Ausblick! Zwar gab es letzte Woche oberhalb des Tiefs vom 9. Februar eine kleine Gegenbewegung, doch es muss sich nun zeigen, ob die Korrektur von November 2017 bis zum Januar 2018 abgeschlossen werden kann. Danach darf man sich dann bestimmt auch wieder über einen Anstieg freuen.

Was wird bei TEVA weiter geschehen? Wir bleiben für Sie am Ball.

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern.

Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden

Ein Beitrag von Jennifer Diabaté.

Diskussion: Teva


Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
16.06.18