DAX-0,21 % EUR/USD+0,02 % Gold0,00 % Öl (Brent)-0,12 %

Amgen Aktie Die Erwartungen wurden verfehlt!

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
11.03.2018, 15:49  |  478   |   

Liebe Leser,

Amgen hat unsere Erwartungen im abgelaufenen Jahr nicht erfüllt. Aufgrund der Steuerreform in den USA musste das Unternehmen einen Einmalaufwand von 6,1 Mrd $ verkraften. Zudem lag der Umsatz im Schlussquartal um 3% unter dem Vorjahreswert. Auf Jahressicht verdiente Amgen bei leicht gesunkenen Umsätzen nur noch rund 2 Mrd $. Die Bilanz war stärker als je zuvor. Per Jahresende verfügte das Unternehmen über liquide Mittel von über 41 Mrd $. Dabei wurden 6,5 Mrd $ in Form von Dividenden und Aktienrückkäufen an die Aktionäre ausgeschüttet.

Bereinigt um Sonderfaktoren zeichnet sich eine Stagnation ab

Das Aktienrückkaufprogramm wurde jüngst um 10 Mrd $ aufgestockt. Dies soll mit dazu beitragen, den Gewinn je Aktie wieder zu steigern. Für das laufende Jahr stellt Amgen einen Umsatz von 21,8 bis 22,8 Mrd $ und einen Gewinn je Aktie von 11,18 bis 12,36 $ in Aussicht. Bereinigt um Sonderfaktoren zeichnet sich eine Stagnation ab. Fundamental erscheint die Aktie unter Berücksichtigung der liquiden Mittel und des starken Cashflows jedoch unverändert günstig bewertet.

Zudem könnte die Forschungs-Pipeline einige neue Produkte hervorbringen. Positive Forschungsresultate gab es zuletzt zu Aimovig zur Behandlung von episodischer Migräne. Der Wirkstoff befindet sich in der spätklinischen Forschungsphase III. Mit Tezepelumab befindet sich auch ein Wirkstoff gegen Asthma in der Forschungsphase III. Darüber hinaus könnten unter anderem die Produkte Kyprolis (Multiple Myelome) und XGEVA (Knochenkrebs) alsbald für weitere Indikationen zugelassen werden.

Jetzt wird das Geheimnis alter Börsen-Millionäre gelüftet…

… denn heute können Sie den Bestseller: „Börsenrente: Reich im Ruhestand!“ von Börsen-Guru Volker Gelfarth kostenlos anfordern. Während andere Anleger für dieses Meisterwerk 39,90 Euro zahlen müssen, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit Übernahmen reich an der Börse werden.

Ein Beitrag von Volker Gelfarth.

Wertpapier
Amgen


Disclaimer

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
04.12.18