DAX+0,85 % EUR/USD-0,01 % Gold+0,01 % Öl (Brent)0,00 %

Celgene Aktie Der Umsatz hat deutlich zugelegt!

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
11.03.2018, 16:03  |  1126   |   

Liebe Leser,

Celgene blickt nach einem starken Geschäftsjahr 2017 weiterhin optimistisch in die Zukunft. Der Umsatz legte deutlich auf 13,0 Mrd $ zu. Wachstumstreiber war das Knochenkrebsmittel Revlimid, das 8,2 Mrd $ und damit 17% mehr zum Umsatz beisteuerte. Der Umsatz mit Pomalyst/Imnovid zur Behandlung von Multiplen Myelomen legte um 23% auf 1,6 Mrd $ zu. Das Schuppenflechtemittel Otezla brachte mit 1,3 Mrd $ rund 26% mehr ein. Im laufenden Jahr soll der Umsatz auf 14,4 bis 14,8 Mrd $ zulegen.

Celgene verfügt über eine gut gefüllte Produkt-Pipeline

Dabei stellt Celgene einen Gewinn je Aktie von 6,58 bis 6,95 $ in Aussicht. Vor Sonderfaktoren soll der Gewinn je Aktie 8,70 bis 8,90 $ betragen. Bis 2020 soll der Umsatz weiter auf 19 bis 20 Mrd $ und der Gewinn vor Sonderfaktoren auf 12,50 $ je Aktie steigen. Die Prognosen liegen nur geringfügig unter den vorherigen Schätzungen (siehe Studie vom Februar 2017).

Dies zeigt aus unserer Sicht, dass die enttäuschenden Forschungsdaten zu dem Wirkstoff mongersen gegen Morbus Crohn marktseitig überbewertet wurden. Viel wichtiger sind die anstehenden Forschungsdaten zu dem Wirkstoff Ozanimod, der unter anderem gegen Multiple Sklerose getestet wird. Dabei verfügt Celgene über eine gut gefüllte Produkt-Pipeline und ist derzeit nicht auf neue Wachstumsträger angewiesen. Celgene-Aktien sind mit einem KGV von 14 historisch günstig bewertet.

Jetzt wird das Geheimnis alter Börsen-Millionäre gelüftet…

… denn heute können Sie den Bestseller: „Börsenrente: Reich im Ruhestand!“ von Börsen-Guru Volker Gelfarth kostenlos anfordern. Während andere Anleger für dieses Meisterwerk 39,90 Euro zahlen müssen, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit Übernahmen reich an der Börse werden.

Ein Beitrag von Volker Gelfarth.

Disclaimer