DAX+0,06 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,14 % Öl (Brent)-1,08 %

Aurelius In welche Richtung geht der Kurs?

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
11.03.2018, 17:30  |  676   |   

Liebe Leser,

letzte Woche hat Dr. Bernd Heim berichtet, dass es bei Aurelius derzeit zwar nicht schlecht aussieht, jedoch etwas Vorsicht geboten ist. Seine Analyse in der Zusammenfassung:

  • Der Stand! Im November des letzten Jahres ging bei 48,60 Euro eine Aufwärtsbewegung bis hin zu 62,45 Euro los, doch als das Allzeithoch nicht erreicht wurde, ging die Aktie am 29. Januar in eine steile Abwärtsbewegung über, die am 6. Februar bei 52,05 Euro ihr Ende fand.
  • Die Entwicklung! Am 2. Februar hatte sich eine Kurslücke zwischen 58,41 und 57,40 Euro aufgetan, doch die Bullen konnten sie nicht schließen. Anders in der zweiten Februarhälfte, in der der Kurs auf 61,26 Euro ansteigen konnte. Anfang letzter Woche dann wurden die Käufer bis auf knapp unter 60,00 Euro, dann bis auf 56,15 Euro zurückgedrängt. Weil es auch zwischen 58,55 und 57,95 Euro eine Kurslücke gegeben hat, könnte eine dreiteilige ABC-Korrektur drohen.
  • Der Ausblick! Weil die Kursrückgänge Ende Februar nun die zweite Konsolidierungsphase innerhalb der Aufwärtsbewegung eingeläutet haben, muss sich nun zeigen, ob diese durch den Anstieg von 56,00 Euro bis 58,00 Euro wieder überwunden werden kann. In jedem Fall scheint eine gesunde Vorsicht angebracht.

Was wird bei Aurelius weiter geschehen? Wir bleiben für Sie am Ball.

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.

Ein Beitrag von Jennifer Diabaté.

Diskussion: Aurelius- Einstiegssignal!


Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel