DAX-1,18 % EUR/USD+0,25 % Gold-0,12 % Öl (Brent)+3,06 %

Litecoin-Gründer sorgt für Aufsehen

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
11.03.2018, 17:42  |  810   |   

Liebe Leser,

der Litecoin-Gründer und Ex-Google-Ingenieur Charlie Lee hat mit einem Tweet für Aufsehen gesorgt. Lee lobte in einem Tweet die Kryptowährung Nano. Der Litecoin-Konkurrent kann auf verschiedene Vorteile verweisen, unter anderem werden Transaktionsbestätigungen schneller verschickt. Nano arbeitet zudem mit einem anderen Verschlüsselungsalgorithmus.

Lee nannte Nano “pretty neat”. Lee hob den doppelten Ausgabenschutz und eine Maßnahme gegen Spam von Nano hervor. Ihm gehöre etwas von Nano, so Lee in einem Dislaimer. Per Twitter teilte Lee am Montag auch mit, dass Litecoin nun eine von fünf Kryptowährungen ist, die vom News-Service Cointelegraph getrackt wird. Bereits Ende letzten Jahres sorgte Lee für Aufsehen unter seinen Anhängern. Damals hatte er seine eigenen Litecoins verkauft.

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.

Ein Beitrag von Tim Ackermann.



Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
02.02.18