DAX+0,19 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,24 % Öl (Brent)+1,63 %

Rheinmetall Aktie Rheinmetall gibt Indien nicht auf!

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
11.03.2018, 23:15  |  842   |   

Liebe Leser,

Indien gilt als der größte Importeur von Rüstungsgütern weltweit. Davon würde gerne auch Rheinmetall profitieren, doch aufgrund von Korruptionsvorwürfen hat der Konzern in dem asiatischen Land bis 2022 eine Sperre auferlegt bekommen. Damit gibt sich das Rüstungsunternehmen aber offenbar nicht zufrieden. Wie der Stern und andere Medien derzeit berichten, bemühte sich Rheinmetall in den vergangenen Jahren mit Nachdruck darum, die Sperre aufzuheben.

Die Korruptionsvorwürfe werden dabei entschieden zurückgewiesen. Allem Anschein nach soll sogar der heutige Außenminister Sigmar Gabriel vor einiger Zeit in seiner damaligen Rolle als Wirtschaftsminister Rheinmetall unterstützt haben. Das sorgt natürlich für einigen Gesprächsstoff. Gabriel selbst gab dazu bisher noch keinen Kommentar ab, währenddessen bleiben die Anleger noch ruhig.

REICH an der Börse: Machen Sie auch diese 3 schlimmen BÖRSEN-FEHLER?

Egal ob Anfänger oder Profi – diese 3 Fehler kosten Anleger jedes Jahr Millionen! Sind auch SIE betroffen? Erfahren Sie alles über diese 3 Fehler und multiplizieren Sie Ihre Börsengewinne! Einfach wie nie zuvor!

>>Vermeiden Sie die 3 schlimmsten Fehler! GRATIS-Sonderreport spart bares Geld!

Ein Beitrag von Robert Sasse.

Wertpapier
Rheinmetall


Disclaimer