DAX-1,34 % EUR/USD+0,23 % Gold+0,03 % Öl (Brent)-0,62 %

Stada Aktie Jetzt geht es der Dividende an den Kragen!

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
11.03.2018, 23:18  |  405   |   

Liebe Leser,

Stada liebäugelt nach der Übernahme durch die Investoren Bain und Cinven mit der Reduzierung der Dividende. Das Unternehmen teilte am Donnerstag mit, nur noch elf Cent je Anteilsschein auszahlen zu wollen. Das ist ein deutlicher Rückschritt gegenüber der Dividende von 72 Cent je Aktie, die für das Geschäftsjahr 2016 ausgezahlt wurde.

Mit dem Schritt soll das Eigenkapital des Konzerns gestärkt werden. Ob die Anleger dafür Verständnis haben werden, bleibt wohl noch abzuwarten. Am Freitag war es für die Aktie jedoch noch sehr ruhig, ein Minus von 0,19 Prozent ist kaum erwähnenswert. Für gute Resonanz sorgte die Vorstellung von Zukunftsplänen, mit denen Stada mittelfristig zum Global Player aufsteigen möchte.

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.

Ein Beitrag von Robert Sasse.



Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
19.06.18